C.ebra

Assmann beim Großen Preis des Mittelstands

Im Rahmen der Preisverleihungen 2014 zeichnete die Oskar-Patzelt-Stiftung drei Preisträger und fünf Finalisten in der Region Niedersachsen/ Bremen für besondere unternehmerische Leistungen aus.

In diesem Jahr erstmalig im Wettbewerb dabei erhielt die Assmann Büromöbel gleich die Auszeichnung als Finalist. Damit konnte sich der Büromöbelhersteller aus Melle gegen knapp 260 nominierte andere hervorragende mittelständische Unternehmen aus Bremen und Niedersachsen durchsetzen. Umso größer war die Freude bei Dirk Aßmann, Geschäftsführender Gesellschafter, als er zusammen mit den weiteren Finalisten und Preisträgern die Auszeichnung anlässlich eines Galaballs Ende September in Düsseldorf entgegennehmen konnte. Bundesweit waren in diesem Jahr insgesamt 4555 mittelständische Firmen aller Branchen, Unternehmensgrößen und -formen nominiert. Pro Wettbewerbsregion wählen die Juroren der Oskar-Patzelt-Stiftung bis zu drei Preisträger und bis zu fünf Finalisten aus.Die Jury bewertet die Unternehmen in ihrer Gesamtheit und zugleich in ihrer Rolle innerhalb der Gesellschaft unter den Aspekten Unternehmensentwicklung, Arbeits- und Ausbildungsplätze, Innovationskraft, Engagement in der Region und Kundennähe. Das Ziel der Stiftung ist die Förderung einer Kultur der Selbstständigkeit mit dem Motto „Gesunder Mittelstand – Starke Wirtschaft – Mehr Arbeitsplätze“. Die diesjährige Preisverleihung findet ihren Höhepunkt beim Bundesball für alle Preisträger und Finalisten am 25. Oktober in Berlin.

www.assmann.de

www.mittelstandspreis.com

 

 

Verwandte Themen
Originalität lässt sich nicht kopieren. Die Kopie (rechts) des „Silver“ von Interstuhl (links) bedachte die Jury des „Plagiarius 2017“ mit dem 2. Preis. Bild: Aktion Plagiarius e.V
Fälschung des Interstuhl-Klassikers "Silver" erhält Negativpreis weiter
Geschäftsführer André Hund bei der Preisverleihung zum German Design Award 2017.
Hund Möbelwerke mit German Design Award 2017 ausgezeichnet weiter
Sehr gefragt: Möbel für Kommunikation und Teamarbeit, Bild: Koelnmesse GmbH; Thomas Klerx. Möbel_Sedus
Fünf Prozent Plus für Büromöbel weiter
Die Preisträger (v.l.): Wolfgang Möbus (InterES), "Branchengesicht" Dr. Richard Scharmann (PBS Holding) und Claudia Lioumbas (Avery Zweckform).
Dr. Richard Scharmann ist das "Branchengesicht 2016" weiter
Ricoh Deutschland-Zentrale in Hannover
Ricoh Deutschland entlässt fast 500 Mitarbeiter weiter
Glamox Luxo Lighting präsentiert neuen Gesamtkatalog weiter