C.ebra
Der überwiegende Teil der Befragten ist mit der Ausstattung des Arbeitsplatzes zufrieden, so das Ergebnis der aktuellen IBA-Studie.
Wunsch und Wirklichkeit

Die Deutschen auf dem Weg zum Wohlfühlbüro

Ob die deutschen Büros den Anforderungen an die neue Arbeitswelt entsprechen, hat der Industrieverband Büro und Arbeitswelt (IBA) in einer repräsentativen forsa-Umfrage untersuchen lassen. weiter


Laut des ITK-Benchmarks von techconsult und Cancom Pironet werden die Ausgaben für Security as a Service (SecaaS) innerhalb von vier Jahren (2016 bis 2918) um 60 Prozent steigen.
ITK-Benchmark

Unternehmen investieren verstärkt in IT-Security

Immer mehr Unternehmen setzen auf Security as a Service, deren Ausgaben bis Ende 2019 um 40 Prozent zulegen werden, so die Ergebnisse des von techconsult und Cancom Pironet erstellten ITK-Benchmarks 2017. weiter


Die höchste Relevanz für den Einsatz von ECM-Lösungen haben für den Mittelstand die Themen IT- und Datensicherheit, Connectivity und Usability. Quelle: Bitkom Research
Digitale Dokumentenverwaltung

Mittelstand will Papier aus seinen Büros verbannen

Wie eine Bitkom-Umfrage unter 755 Unternehmen in Deutschland zeigt, will fast jedes fünfte mittelständische Unternehmen (mit 20 bis 499 Mitarbeitern) künftig verstärkt auf digitale Dokumentenverwaltung setzen. weiter


Stefan Kokkes hat die neu geschaffene Position des Head of International Marketing beim Industrieverband Büro und Arbeitswelt (IBA) übernommen.
Personelle Verstärkung

Stefan Kokkes soll IBA auf internationalen Kurs bringen

Der Branchenverband der deutschen Büroeinrichtungsindustrie, IBA, hat für seine Ambitionen nach mehr Internationalität den richtigen Mann gefunden: Seit 1. September hat Stefan Kokkes die neu geschaffene Position des Head... weiter


Nur 43 Prozent der befragten Unternehmen verfügen über Notfallmanagement das festlegt, was bei einem Cyberangriff zu tun ist. Foto: Thinkstock/iStock/scyther5
Notfallplan Fehlanzeige

Unternehmen sind nicht ausreichend auf Cyberangiffe vorbereitet

Laut einer Studie des Digitalverbands Bitkom sind die wenigsten Unternehmen gegen Fälle von Wirtschaftsspionage, Sabotage oder Datendiebstahl gewappnet. weiter


Die Ablösung des Standards BS OHSAS 18001 durch die internationale Norm ISO 45001 für Arbeitsschutz wird laut TÜV Rheinland voraussichtlich erst im März 2018 erfolgen. Bild: TÜV Rheinland
TÜV Rheinland

Neue internationale Norm für Arbeitsschutz ISO 45001 kommt

Unternehmen, die nach BS OHSAS 18001 zertifiziert sind, müssen sich auf veränderte Anforderungen im betrieblichen Arbeitsschutz und Gesundheitsschutzmanagement einstellen. weiter

Weitere Ergebnisse laden