C.ebra

Öko-Umschläge von Petersen Allpa

Die Briefumschläge des Aitracher Anbieters sind ab sofort durch das neue europäische Öko-Label „Paper by Nature“ zertifiziert.

Das Umweltlogo soll die Verbraucher speziell auf mit umweltfreundlichen Produktionsverfahren hergestellte Papierprodukte hinweisen. Neben der Umweltfreundlichkeit der eingesetzten Papiere, Farben und Leime wurde vor der Vergabe des Logos auch die Nachhaltigkeit der Fertigungsprozesse bewertet. Ebenfalls neu ist eine Kooperation von Petersen Allpa mit dem WWF Deutschland. Die Produktlinien "GreenStar" und "TopStar" aus FSC-Mix-Papier werden zukünftig das WWF-Logo tragen. Mit dem Kauf der Produkte wird die Arbeit der Umweltorganisation unterstützt.

www.petersenallpa.de

Verwandte Themen
Die Private-Equity-Gesellschaft Sycamore Partners kauft Staples, Inc. für 10,25 US-Dollar je Aktie.
Sycamore übernimmt Staples weiter
Initiative Pro Recycling erweitert CEO-Kampagne weiter
Oliver Frese (l.), CeBIT-Vorstand bei der Deutschen Messe und Marius Felzmann, Geschäftsbereichsleiter CeBIT bei der Deutsche Messe
Die Neuausrichtung der CeBIT nimmt Gestalt an weiter
Dataport schließt zum dritten Mal Rahmenvertrag mit Bechtle weiter
So teilen Mitarbeiter Informationen in der öffentlichen Cloud, nehmen vertrauliche Dokumente mit nach Hause oder vergessen ausgedruckte Seiten in der Druckerablage.
Mitarbeiter ignorieren interne Datenschutz-Regeln häufig weiter
Das im sächsischen Großdubrau ansässige Unternehmen M & S Vertrieb Service betreibt unter anderem den Online-Shop tintenpool.de.
Erneuter Patentstreit zwischen Canon und Alternativ-Anbieter weiter