C.ebra

Endspurt: Leitz und Sonya Kraus suchen Deutschlands beste Sekretärin

Der Wettbewerb „Deutschlands beste/r Sekretär/in 2011“ geht in die heiße Phase: In Kürze treten die zehn Besten beim großen Finale in Berlin gegeneinander an.

Für reichlich Glamour soll dabei TV-Moderatorin Sonya Kraus sorgen, die den von der Büroartikelmarke Leitz ausgerichteten Wettbewerb moderieren und auch aktiv an einer der Prüfungen teilnehmen wird. Der Stargast hofft auf ein starkes Teilnehmerfeld: „Alle Chefs sind aufgefordert, ihre besten Mitarbeiterinnen ins Rennen um den Titel und die tollen Preise zu schicken – als Würdigung ihrer Leistungen im Arbeitsalltag.“ Sekretärinnen, die dabei sein und Sonya Kraus hautnah kennenlernen wollen, sollten sich jetzt noch schnell bewerben.

Genau wie eine gute Sekretärin ist die 37-jährige Kraus ein wahres Multitalent: Zuerst Balletttänzerin, dann international erfolgreiches Model, heute Fernsehmoderatorin, Schauspielerin, Bestseller-Autorin, Modedesignerin und, und, und... Kraus moderiert seit mehr als zehn Jahren die Sendung „talk, talk, talk“ bei Pro Sieben und ist zudem mit Formaten wie „Red Nose Day“ oder den TV-total-Extrasendungen „Wok-WM“, „Turmspringen“ oder „Stock Car Crash Challenge“ erfolgreich.

Übrigens: Auf die Gewinner/-innen warten Geldpreise im Gesamtwert von 5.000 Euro. Wer jetzt neugierig geworden ist, findet weitere Informationen zum Wettbewerb sowie die Bewerbungsunterlagen gibt es online auf der Leitz-Website.

www.leitz.de

Verwandte Themen
Die Bechtle Konzernzentrale in Neckarsulm. Bild: Bechtle AG
Landesverwaltung und Bechtle verlängern Rahmenvertrag weiter
Konica Minolta möchte eigenen Angaben zufolge bis 2050 80 Prozent seiner CO₂-Emissionen im Vergleich zum Referenzjahr 2005 reduzieren. Bild: Science Based Targets Initiative (SBTi)
Konica Minolta ist beim Klimaschutz weltweit führend weiter
"Café Orgánico" von Gepa ist Deutschlands nachhaltigstes Produkt 2017(Bild: Gepa.de , Infomaterial, Musterkalkulation Café Organico)
Verbraucher wählen fairen Kaffee zu Deutschlands "nachhaltigstem Produkt" weiter
DIW-Studie zum Green Public Procurement: Trotz zuletzt steigender Tendenz wurden 2015 nur 2,4 Prozent aller Beschaffungsverträge nach umweltfreundlichen Kriterien vergeben. (Bild: Thinkstock/iStock/weerapatkiatdumrong)
Umweltfreundliche Beschaffung kommt in Deutschland zu kurz weiter
Legendäre Auftritte, unvergesslicher Sound, kreischende Fans: Die besten Konzertplakate aus Rockund Popgeschichte im großen Posterformat (49 x 68 cm) ist ein echter Blickfang.
"Gig Poster Edition": Jetzt mitmachen und gewinnen! weiter
Der Handelstag auf der Paperworld bietet ein hochkarätig besetztes Vortragsprogramm, u.a. mit (v.l) Holger Jahnke (Sedus Stoll), Torsten Buchholz (Soennecken), Jonathan Brune (Durable/Luctra) und Lars Schade (Mercateo).
QO-Punkte sammeln beim Handelstag "Büro der Zukunft" auf der Paperworld weiter