C.ebra

Datenpannen und drastische Strafen vermeiden

Trotz verschärfter Neufassung des Datenschutzgesetzes gibt es einen dramatischen Anstieg bei Datenpannen und Missbrauchsfällen, so die BvL Bürosysteme Vertriebs GmbH, die sich auf die Entwicklung, die Herstellung und den Vertrieb innovativer IT-Lösungen spezialisiert hat.

Bei der digitalen Archivierung könnten Unternehmen durch einen Umstieg auf ein administrationsfreies Komplettsystem, wie „BvLArchivio“, eine empfindliche Sicherheitslücke dauerhaft schließen. Bis jetzt werde der Datenschutz, laut Ralph-Norman von Loesch, Geschäftsführer des Unternehmens, noch unterschätzt, denn es könnten schnell Schadenersatzzahlungen in Millionenhöhe bei Verletzung der Sorgfaltspflicht oder Missbrauchsfällen entstehen.

Das BvL-System unterscheidet sich zu herkömmlichen Archivierungsverfahren darin, dass der Datenzugang bei EDV-Administrationen kontrolliert und protokolliert wird. Eine Besonderheit sei auch, dass das Betriebssystem bereits auf einer integrierten Festplatte vorhanden ist. Des Weiteren ist „BvLArchivio“ ein Fertigbox-System, das ohne Software-Installationen und EDV-Schulungen auskommt, und sofort einsatzbereit ist. Lediglich ein Browser für den Zugriff ist erforderlich.

www.bvlarchivio.com

Verwandte Themen
BME und BMWi prämieren öffentliche Auftraggeber weiter
Kaiser+Kraft-Firmenzentrale in Stuttgart.
Kaiser+Kraft im Finale beim Deutschen CSR-Preis weiter
Book A Tiger erhält Geldspritze in Millionenhöhe weiter
Deutschlands nachhaltigste Unternehmen können sich beim Wettbwerb um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis bewerben. (Foto:Frank_Fendler)
Deutschlands nachhaltigste Unternehmen gesucht weiter
Originalität lässt sich nicht kopieren. Die Kopie (rechts) des „Silver“ von Interstuhl (links) bedachte die Jury des „Plagiarius 2017“ mit dem 2. Preis. Bild: Aktion Plagiarius e.V
Fälschung des Interstuhl-Klassikers "Silver" erhält Negativpreis weiter
Geschäftsführer André Hund bei der Preisverleihung zum German Design Award 2017.
Hund Möbelwerke mit German Design Award 2017 ausgezeichnet weiter