C.ebra

Wie binden Sie Ihre Mitarbeiter?

Der Arbeitsmarkt in Deutschland wandelt sich – so ist der Wettbewerb um gute Mitarbeiter in vielen Branchen bereits in vollem Gange. Die Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) will dies genauer untersuchen und ruft zur Teilnahme an einer Umfrage zum Thema „Veränderte Arbeitsmärkte – Veränderte Strategien?“ auf.

Ziel der Umfrage ist es, herauszufinden, wie Unternehmen intern auf den Wettbewerb um gute Mitarbeiter reagieren. Zudem fragt die Initiative nach den erforderlichen Qualifikationen eines Unternehmens, um sich auf die veränderten Bedingungen am Arbeitsmarkt einzustellen. Auch für die angewendeten Strategien interessiert sie sich, um neue und bereits im Unternehmen beschäftigte Mitarbeiter zu binden, sie zu motivieren und ihre Arbeitszufriedenheit sowie -fähigkeit zu erhalten. Die INQA wird aktiv begleitet durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales.

Die Teilnahme an der anonymen Befragung ist noch bis zum Dienstag, den 25. Oktober, möglich. Die Ergebnisse sollen in einen INQA-Monitor einfließen. Die Umfrage wird vom Beratungsunternehmen IFOK im Auftrag von INQA durchgeführt. Rückfragen können an Jan Bohrke (jan.bohrke@ifok.de) gestellt werden.

Interessenten gelangen hier zu dem Fragebogen.

www.inqa.de

Verwandte Themen
"Nur wenn die Männer mit auf den Weg genommen werden, werden die Unternehmen das Ziel einer ausgewogeneren Geschlechterdiversität in Führungsrollen erreichen." Bild: Thinkstock/Ingram Publishing
Frauen machen Einkauf effektiver weiter
Bild: Sedus "secretair"
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2016 weiter
Auch in diesem Jahr sind von der Update-Panne vor allem Drucker der HP "OfficeJet"-Serie betroffen.
HP-Update macht Alternativ-Patronen erneut unbrauchbar weiter
Neuausrichtung für "Supply Chainer" gefordert weiter
Den Kundentag bei Kaut-Bullinger nutzen viele Kunden für die Information und den Austausch.
Rekordzuspruch beim Kaut-Bullinger-Kundentag 2017 weiter
Der überwiegende Teil der Befragten ist mit der Ausstattung des Arbeitsplatzes zufrieden, so das Ergebnis der aktuellen IBA-Studie.
Die Deutschen auf dem Weg zum Wohlfühlbüro weiter