C.ebra

BME: Top-Kennzahlen im Einkauf 2011

Die Effizienz der Einkaufsabteilungen ist eine wichtige Voraussetzung für nachhaltiges Unternehmenswachstum. Aus diesem Grund hat der BME 2011 erneut 25 TOP-Kennzahlen bei mehr als 170 Firmen abgefragt.

Der Nutzen der Benchmarks für das eigenen Unternehmen liegt in der quantitativen und qualitativen Bewertung der eigenen Einkaufsorganisation durch neutrale Kennzahlen und im anonymen Vergleich mit Unternehmen der gleichen Branchengruppe und Größe. So können Verbesserungspotenziale im Einkaufsverhalten schnell erkannt und gehoben werden.

Die aktuellen Auswertungen zeigen, dass sich die jüngste wirtschaftliche Erholung positiv auf die Einkaufskennzahlen ausgewirkt hat. Das Vorkrisenniveau wurde größtenteils aufgeholt und sogar übertroffen. Die vorliegenden Ergebnisse erlauben einen Vergleich mit Unternehmen aus der gleichen Branchengruppe bzw. Umsatzgröße und ermöglichen damit eine Bewertung Ihrer eigenen Einkaufsleistung.

Signifikante Änderungen im Vergleich zur Umfrage 2010 sind:

• Die Kosten je Bestellvorgang sanken im Schnitt um zehn Prozent auf 108 Euro. Die Best-in-Class-Unternehmen liegen zwischen 35 und 50 Euro je Bestellung.

• Die Einkaufskosten zum Einkaufsvolumen sanken ebenfalls um zehn Prozent auf 1,41 Prozent. Die Best-in-Class-Unternehmen liegen mit ca. 0,6 Prozent deutlich unter diesem Wert.

• Die Abrufquote aus Rahmenverträgen und elektronischen Katalogen erhöhte sich deutlich von 35 auf 44 Prozent, wobei die Best-in-Class-Unternehmen 60 bis 80 Prozent erreichen konnten.

• Bei 75 Prozent des Beschaffungsvolumens, welches in der Verantwortung vom Einkauf liegt, ist er bereits während der Bedarfsentstehung involviert. Dies bedeutet aber auch, dass bei einem Viertel des Volumens der Einkauf nur für Bestellauslösung und Vertragsabschluss verantwortlich ist. Die detaillierten Umfrage-Ergebnisse sind über die BME-Website zu bestellen.

www.bme.de

Verwandte Themen
"Nur wenn die Männer mit auf den Weg genommen werden, werden die Unternehmen das Ziel einer ausgewogeneren Geschlechterdiversität in Führungsrollen erreichen." Bild: Thinkstock/Ingram Publishing
Frauen machen Einkauf effektiver weiter
Bild: Sedus "secretair"
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2016 weiter
Auch in diesem Jahr sind von der Update-Panne vor allem Drucker der HP "OfficeJet"-Serie betroffen.
HP-Update macht Alternativ-Patronen erneut unbrauchbar weiter
Neuausrichtung für "Supply Chainer" gefordert weiter
Den Kundentag bei Kaut-Bullinger nutzen viele Kunden für die Information und den Austausch.
Rekordzuspruch beim Kaut-Bullinger-Kundentag 2017 weiter
Der überwiegende Teil der Befragten ist mit der Ausstattung des Arbeitsplatzes zufrieden, so das Ergebnis der aktuellen IBA-Studie.
Die Deutschen auf dem Weg zum Wohlfühlbüro weiter