C.ebra

Geschäftsreise-Messe lädt hochrangige Einkäufer ein

Die um das Thema Meetings erweiterte Messe für Geschäftsreisen „Business Travel & Meetings Show“ (BTMS), die am 13. und 14. April in Düsseldorf stattfindet, hat erstmals ein Hosted-Buyer-Programm ins Leben gerufen.

Die „Business Travel & Meetings Show“ findet zum siebten Mal in Deutschland statt. Die Aussteller präsentieren den Besuchern die neuesten Produkte und Services rund um die Themen Geschäftsreisen und Meeting-Organisation. Insgesamt sollen zusätzlich zu Geschäftsreise-Managern, -Einkäufern und -Buchern 400 hochrangige Einkäufer für Geschäftsreisen und Meetings auf die Messe eingeladen werden, um Geschäftsabschlüsse zu generieren. Die teilnehmenden Hosted Buyer werden sowohl aus Deutschland als auch aus den Nachbarländern nach strengen Kriterien hinsichtlich ihrer Kaufkraft ausgewählt, so die Information. Unter dem Motto „Go – Meet – Connect“ sollen die Teilnehmer von kostenfreien Leistungen profitieren sowie von einem gezielten Einkäufer-Programm unterstützt von renommierten Branchenpartnern und einer persönlichen Betreuung durch ein Hosted Buyer Team. Die Einladung von potenziellen Teilnehmern am Hosted-Buyer-Programm erfolgt durch den Messeveranstalter sowie die Messepartner. Wer sich für eine Teilnahme interessiert, kann sich im Besucher-Web-Portal der Messe registrieren und weitere Informationen abrufen.

Begleitend zur Ausstellung wird an allen Messetagen neben kostenfreien Kurzseminaren eine Fachvortragsreihe der VDR-Akademie angeboten. Die Referenten zeigen aktuelle Markttrends im Geschäftsreise- und Meeting-Segment auf und vermitteln Wissen sowie Insidertipps zur Zeitersparnis und Prozesskostensenkung im Arbeitsalltag.

www.businesstravelshow.de

Verwandte Themen
Arbeit alternsgerecht gestalten weiter
Abbildung: Häufig sind anspruchsvolle IT-Security-Lösungen bei Mittelstand und öffentlichen Verwaltungen nicht gut umgesetzt. Dadurch fehlen Möglichkeiten, Angriffe zu erkennen und zu untersuchen.
Die 5 größten IT-Security-Schwachstellen im Mittelstand weiter
Was die Modernisierung der Arbeitsplätze angeht, sind die Vorreiter Frankreich und Belgien. Die deutschen Unternehmen hinken bei der Arbeitsplatztransformation deutlich hinterher. Bild: PAC – a CXP Group Company, 2017
Digitale Workplaces in Deutschland sind selten weiter
Soldan-Geschäftsführer René Dreske
Soldan strafft die Organisation weiter
Der neue COO Philipp Andernach sieht die Plattform Service Partner ONE auf dem Weg zum digitalen Hub fürs Büro.
Service Partner ONE verstärkt Führungsteam weiter
Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie soll Planeten schützen weiter