C.ebra

Office Gold Club-Roadshow startet morgen in München

Vom 11. bis 25. März sind die führenden Büroartikelhersteller wieder gemeinsam quer durch Deutschland unterwegs. Die Roadshow ist das führende Branchen-Event für Büroprodukte-Einkäufer und hat auch im fünften Jahr erneut ein attraktives Programm zu bieten.

Das Motto 2010 ist „Nachhaltig on tour“. Den Besucher erwarten jede Menge Informationen rund um das Thema Nachhaltigkeit am Arbeitsplatz, neue Produkte zum kostenlosen Selber-Ausprobieren und spannende Vorträge von prominenten Experten. Was haben Büromaterialien mit der Sauberkeit der Flüsse zu tun? Kann ich Umweltschutz und Wirtschaftlichkeit im Einkauf unter einen Hut bringen? Auf diese und andere Fragen erhalten Interessierte kompetente Antworten und lernen innovative Produktlösungen kennen. Und natürlich kommt auch das leibliche Wohl nicht zu kurz. Beim exquisiten Lunch können Sie mit den Herstellern und Kollegen aus anderen Unternehmen in angenehmer Atmosphäre plaudern und Informationen austauschen. Neugierig geworden? Dann sichern Sie sich schnell Ihre persönliche, kostenlose Eintrittskarte online.

Die Termine im einzelnen:

München, 11.3.; Potsdam, 15.3.; Hannover, 18.3.; Stuttgart, 22.3.; Mannheim, 25.3.; Baden, 13.4.; Wien, 29.4.

www.office-gold-club.de

Verwandte Themen
"Nur wenn die Männer mit auf den Weg genommen werden, werden die Unternehmen das Ziel einer ausgewogeneren Geschlechterdiversität in Führungsrollen erreichen." Bild: Thinkstock/Ingram Publishing
Frauen machen Einkauf effektiver weiter
Bild: Sedus "secretair"
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2016 weiter
Auch in diesem Jahr sind von der Update-Panne vor allem Drucker der HP "OfficeJet"-Serie betroffen.
HP-Update macht Alternativ-Patronen erneut unbrauchbar weiter
Neuausrichtung für "Supply Chainer" gefordert weiter
Den Kundentag bei Kaut-Bullinger nutzen viele Kunden für die Information und den Austausch.
Rekordzuspruch beim Kaut-Bullinger-Kundentag 2017 weiter
Der überwiegende Teil der Befragten ist mit der Ausstattung des Arbeitsplatzes zufrieden, so das Ergebnis der aktuellen IBA-Studie.
Die Deutschen auf dem Weg zum Wohlfühlbüro weiter