C.ebra

Assistenz-Messe mit Weiterbildung

Die Office-Management.de, 2. Fachmesse für Sekretariat & Management Assistenz am 14. und 15. Mai in Stuttgart hat ein buntes Workshop-Programm im Gepäck, um ihre Fachbesucher ganz nach den persönlichen Bedürfnissen beim Fortbilden unter die Arme zu greifen.

Assistenzen, Sekretariatskräfte und Office Manager müssen sich regelmäßig weiterbilden und die sozialen Kompetenzen erweitern, um im Assistenz- und Sekretariatsbereich erfolgreich zu sein und dem Vorgesetzten bestmöglich den Rücken frei zu halten. Möglich ist dies zum Beispiel in den 24 Workshops, die parallel zur Fachmesse stattfinden.

Das Angebot der Workshops reicht von dem Gebiet der Menschenkenntnis in Form des Face-Reading über den Umgang mit Beschwerden, dem „Reisemanagement mit Charme“ und der Planung und Priorisierung des Arbeitsalltags. Ein Großteil der Workshops zielt darauf ab, die persönlichen und sozialen Kompetenzen der anwesenden Assistenz- und Sekretariatskräfte zu festigen und diese mit gestärktem Selbstbewusstsein in den Berufsalltag zurück zu schicken. So geht es etwa darum, die eigenen Stärken zu erkennen und gezielt einzusetzen und die Themen Präsenz, Auftritt, Resilienz sowie das konstruktive Lösen von Konflikten.

Jeder Workshop, für den eine separate Anmeldung erforderlich ist, dauert 80 Minuten. Die Office-Management.de ermöglicht es den Fachbesuchern, sich ein individuelles Weiterbildungsprogramm zusammenzustellen. Abschließend erhält jeder Teilnehmer ein Zertifikat der HRM Research Institute GmbH.

www.office-management.de/workshops

Verwandte Themen
Die CeBIT will die führende Eventplattform und Festival der digitalen Technologie werden. (Bild: Deutsche Messe)
CeBIT zieht in den Juni um weiter
Seit Anfang März 2017 verantwortet Arvato Rewardsden Betrieb des bahn.bonus-Prämienshops sowie das gesamte Fulfillment für das Prämiensortiment.
Arvato Rewards launcht bahn.bonus-Prämienshop weiter
(v.l.n.r.) Prof. Dr. Ronald Bogaschewsky, Inhaber des Lehrstuhls für BWL und Industriebetriebslehre an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg; Henrik Ellefsen, Team Lead Indirects, P2P Process Owner; Karsten Pöhls, Implementation Team Lead P2P; Horst
Beiersdorf gewinnt BME-Preis für elektronische Beschaffung weiter
Inzwischen verwaltet jeder vierte Bundesbürger (28 Prozent) Dokumente digital. (Bild: Bitkom)
Auch privat nehmen Deutsche langsam Abschied vom Papier weiter
deutschepapier gibt auf weiter
Arbeitsplätze im europäischen Mittelstand verändern sich weiter