C.ebra

B2B-Händler Mercateo startet Kampagne zum Schutz vor Datenmissbrauch

In einer auf längeren Zeitraum angelegten Kampagne informiert der B2B-Onlinehändler Mercateo zum Thema Datenschutz und stellt Produkte vor, mit denen sich Unternehmen gegen Datenmissbrauch schützen können.

Erstes Schwerpunktthema ist der Aktenvernichter. Namhafte Marken wie Rexel, Dahle, Fellowes, HSM, Martin Yale, Intimus, Ideal und EBA konnten dafür gewonnen werden. Anhand von informativen Texten erfahren Unternehmen Antworten auf Fragen wie beispielsweise: „Welche Geräte gibt es? Welche Sicherheitsstufen werden benötigt? Was bedeutet Partikel- oder Streifenschnitt?“

Mercateo beabsichtigt zukünftig, neben Informationen zu Aktenvernichtern Unternehmen auch über Produkte wie Tresore oder Antivirensoftware unter dem Gesichtspunkt „Datenschutz“ ausführlich zu informieren.

www.mercateo.com

Verwandte Themen
Behörden können mit dem Bedarfserhebungstool (BET) ihre Bedarfe vor der Auschreibung direkt an die ZIB melden.
Der Bund zentralisiert die IT-Beschaffung weiter
Dieter Brübach von der B.A.U.M.-Geschäftsführung beim Start des Wettbewerbs "Büro und Umwelt" auf der Paperworld (Bild: Messe Frankfurt / Jens Liebchen)
"Blauer Engel" im Mittelpunkt des Sustainable Office Days 2018 weiter
Neue Lösungen für den Arbeitsplatz 4.0 von Kaut-Bullinger weiter
memo Möbelkatalog 2018: viele Anregungen für ein "grünes Büro" Bild: Titelbild des memo-Möbelkatalogs 2018
memo stellt neuen Katalog für Büromöbel vor weiter
Auch in Zukunft setzt Kaiser+Kraft weiterhin verstärkt auf nachhaltiges Wirtschaften.
Kaiser+Kraft zu 100 Prozent klimaneutral weiter
Zu den vom Rückruf betroffenen Produkten zählen auch die Notebooks der HP 11-Serie. (Bild: HP)
HP ruft Notebook-Akkus zurück weiter