C.ebra

ECM-Forum auf der CeBIT

„Shared Content“, also das Teilen von Informationen, steht im Mittelpunkt des gemeinsamen ECM-Forums von BITKOM und VOI auf der CeBIT. Damit wird das CeBIT-Leitthema „Shareconomy“ aufgegriffen.

Die Vorträge behandeln etwa intelligentes Informationsmanagement, rechtswirksames Signieren auf Tablet Computern sowie Lösungen zum sicheren Teilen von Dokumenten und Prozessen. „Die Zusammenarbeit von Mitarbeitern auch zwischen verschiedenen Standorten und Unternehmen und damit das Teilen von Informationen werden zunehmend wichtiger“, sagt Andreas Nowottka, Vorstandsvorsitzender des Kompetenzbereichs ECM im BITKOM.

„Die ECM-Branche bietet Unternehmen viele, auch mobile Lösungen rund um das gemeinsame Arbeiten an Dokumenten und Dateien“. Petra Greiffenhagen, Vorstandsvorsitzende des VOI, betont: „ECM-Lösungen bilden die Basis für ein elektronisch gestütztes Teamwork über Unternehmensgrenzen hinaus. Sie stellen den Beteiligten Informationen zuverlässig zur Verfügung – sei es am Desktop-PC, in der Cloud oder auf mobilen Endgeräten.“

Das Forum findet vom 5. bis 8. März 2013 in Halle 3 statt. Die Top-Trends der ECM-Branche werden in insgesamt 56 Veranstaltungen aufgegriffen. Dazu gehören Panel-Diskussion, Fachvorträge und Best-Practice-Beispiele. Das Forum kann kostenfrei besucht werden und richtet sich an alle Interessierten.

Das Programm des ECM-Forums „Shared Content“ sowie weitere Informationen können hier heruntergeladen werden.

www.cebit.de

Verwandte Themen
Blick in die Ausstellung im neuen Pelikan „TintenTurm“ in Hannover.
Pelikan eröffnet „TintenTurm“ in Hannover weiter
Auszeichnung Lyreco-Paper-Award 2016: (v.l.n.r.) Martin Bock, Lyreco; Jan Bergmann, Steinbeis Papier; Benjamin Höckendorf, Steinbeis Paper und Marc Gebauer, Lyreco
Lyreco zeichnet Lieferanten in fünf Kategorien aus weiter
Deutsche Post und Binect verlängern Partnerschaft weiter
Das neue Label "Nachhaltiges Produkt" von der Initiative Deutschlandsiegel
Neues Label der Initiative Deutschlandsiegel weiter
Brüggershemke + Reinkemeier, hier ein Screenshot der Website, wird seinen Geschäftsbetrieb Ende Juni einstellen.
Brüggershemke + Reinkemeier nun doch vor dem Aus weiter
Der schwedische Büromöbelhersteller Kinnarps bündelt seine Entwicklung künftig in Schweden, hier einer der Produktionsstandorte – im schwedischen Skillingaryd. (Bild: Kinnarps)
Kinnarps schließt Design Center in Bad Oeynhausen weiter