C.ebra
Johannes Bischof, President von Konica Minolta Business Solutions Deutschland
Johannes Bischof, President von Konica Minolta Business Solutions Deutschland

Verschmelzung: Aus ecs Büro- und Datentechnik wird Konica Minolta

Der in Oberbayern ansässige Anbieter für Komplettlösungen in der Büro- und Datentechnik ecs Büro- und Datentechnik ist zum 1. Oktober offiziell auf Konica Minolta verschmolzen worden.

Die 1976 gegründete ecs Büro- und Datentechnik ist bereits seit 1998 eine 100-prozentige Tochterfirma der Konica Minolta Business Solutions Deutschland. Im Zuge der Verschmelzung wurde der Output-Management- und ECM-Bereich in die Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH integriert. Der IT-Bereich wurde in die Konica Minolta IT Solutions GmbH überführt. Sowohl der ehemalige Hauptsitz von ecs im oberbayrischen Weilheim als auch die weitere Niederlassung in Kempten im Allgäu bleiben in der neuen Organisationsstruktur von Konica Minolta erhalten.

„ecs-Kunden profitieren so weiterhin nicht nur von der gewohnt hohen Leistungsqualität, auf die sie vertrauen können, sondern ebenso wie Neukunden von Konica Minoltas verstärkter Markenpräsenz im süddeutschen Raum. Im Rahmen unserer kundenorientierten Geschäftsausrichtung bieten wir das gebündelte Expertenwissen von Konica Minolta und ein vollumfängliches Portfolio, das alle Komponenten umfasst, um die komplette IT-Business-Infrastruktur von Unternehmen zu realisieren“, sagt Johannes Bischof, President von Konica Minolta Business Solutions Deutschland.  

Kontakt: www.konicaminolta.de/business 

Verwandte Themen
Bild: Sedus "secretair"
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2016 weiter
Die höchste Relevanz für den Einsatz von ECM-Lösungen haben für den Mittelstand die Themen IT- und Datensicherheit, Connectivity und Usability. Quelle: Bitkom Research
Mittelstand will Papier aus seinen Büros verbannen weiter
Der schwedische Büromöbelhersteller Kinnarps präsentiert seinen neuen Nachhaltigkeitsbericht.
Kinnarps präsentiert Nachhaltigkeitsbericht "The Better Effect 2017" weiter
Das HP Laserdruckgerät "HP LaserJet Enterprise Flow MFP M631h" ist mit dem "Blauen Engel" nach RAL-UZ 205 ausgezeichnet und erfüllt insgesamt mehr als 100 strenge Zertifizierungskriterien des Umweltzeichens.
Neue Kriterien für Drucker beim "Blauen Engel" weiter
Die Ausschreibung von Lipor hat den lokalen Behörden in Porto (Portugal) gezeigt, dass nachhaltige öffentliche Beschaffung nicht zwangsläufig höhere Kosten bedeutet. Bild: Thinkstock/iStock/SeanPavonePhoto
Portugiesische Abfallwirtschaft kauft Drucker und spart Kosten weiter
Wer für die Wartung des Druckers nicht eingewiesen wurde, macht eher Fehler und erhöht damit unnötigerweise auch die Tonerstaubemissionen am Arbeitsplatz. Bild: Thinkstock/iStock/AndreyPopov
Wie groß ist das Risiko von Tonerstaubemissionen? weiter