C.ebra
Johannes Bischof, President von Konica Minolta Business Solutions Deutschland
Johannes Bischof, President von Konica Minolta Business Solutions Deutschland

Verschmelzung: Aus ecs Büro- und Datentechnik wird Konica Minolta

Der in Oberbayern ansässige Anbieter für Komplettlösungen in der Büro- und Datentechnik ecs Büro- und Datentechnik ist zum 1. Oktober offiziell auf Konica Minolta verschmolzen worden.

Die 1976 gegründete ecs Büro- und Datentechnik ist bereits seit 1998 eine 100-prozentige Tochterfirma der Konica Minolta Business Solutions Deutschland. Im Zuge der Verschmelzung wurde der Output-Management- und ECM-Bereich in die Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH integriert. Der IT-Bereich wurde in die Konica Minolta IT Solutions GmbH überführt. Sowohl der ehemalige Hauptsitz von ecs im oberbayrischen Weilheim als auch die weitere Niederlassung in Kempten im Allgäu bleiben in der neuen Organisationsstruktur von Konica Minolta erhalten.

„ecs-Kunden profitieren so weiterhin nicht nur von der gewohnt hohen Leistungsqualität, auf die sie vertrauen können, sondern ebenso wie Neukunden von Konica Minoltas verstärkter Markenpräsenz im süddeutschen Raum. Im Rahmen unserer kundenorientierten Geschäftsausrichtung bieten wir das gebündelte Expertenwissen von Konica Minolta und ein vollumfängliches Portfolio, das alle Komponenten umfasst, um die komplette IT-Business-Infrastruktur von Unternehmen zu realisieren“, sagt Johannes Bischof, President von Konica Minolta Business Solutions Deutschland.  

Kontakt: www.konicaminolta.de/business 

Verwandte Themen
In der Ideenwerkstatt23 wurde über die Frage diskutiert, wie wir in Zukunft arbeiten werden.
Haworth diskutiert Zukunft der Arbeit weiter
Eckhard Prost hat die Gesamtleitung von Marketing und Vertrieb bei Interstuhl übernommen. (Bild: Interstuhl)
Eckhard Prost leitet Marketing und Vertrieb bei Interstuhl weiter
IT-Ausstatter Rednet wächst weiter weiter
Impressionen der Roadshow 2016 - Screenshot der Elo-Website
Elo startet ECM-Tour 2017 weiter
Zentrale von Samsung Electronics in Schwalbach
EU Kommission billigt Übernahme der Samsung-Druckersparte durch HP weiter
Zentraler Ort der neuen CeBIT: Freigelände am Expo-Holzdach auf dem Messegelände – Bild:  Deutsche Messe
Die CeBIT ist tot, lang lebe die CeBIT weiter