C.ebra
Office-21-Befragung
Office-21-Befragung: Welcher Arbeitstyp sind Sie?

Silent Worker oder Hypercross?: Welcher Arbeitstyp sind Sie?

Im Rahmen des Verbundforschungsprojektes "Office 21" lanciert die Handelskooperation Soennecken eine Umfrage zur Büroarbeit.

In Zusammenarbeit mit "Office 21" – einem Verbundforschungsprojekt des Fraunhofer Instituts für Arbeitsorganisation (IAO) ist ein Fragebogen zur Büroarbeit entstanden (Webstudie) der die Identifikation von unterschiedlichen Arbeitstypen und deren typspezifischen Erfolgsvoraussetzungen zum Ziel hat.
Teilnehmer an der Befragung erhalten direkt ihren eigenen Arbeitstyp zurückgespiegelt und können sehen, wo sie im Vergleich zu bisher über 1600 Befragten im Hinblick auf Motivation, Wohlbefinden, Work-Life-Balance und die eigene Leistungseinschätzung stehen. 

"Bereits heute stehen wir vor neuen Herausforderungen im beruflichen Alltag, aus denen sich für Arbeitgeber neue Entwicklungs- und Handlungsschwerpunkte bei der Ausgestaltung von Arbeitsplätzen ergeben. Nur mit dem richtigen Werkzeug und durch die entsprechende Expertise kann man sich als Händler dauerhaft und erfolgreich am sich verändernden Büroeinrichtungs-Markt positionieren", so Torsten Buchholz, Projektleiter Geschäftsbereich Büroeinrichtung.

www.office21.de

www.soennecken.de

 

 

Verwandte Themen
Alles aus einer Hand für die modernen Arbeitswelten: Palmberg-Roadshow stieß auf großes Interesse
Palmberg stellt neue Produktwelten vor weiter
Im neuen europäischen Center nutzt Steelcase Arbeitsumgebungen, um zu lernen, Innovationen voranzutreiben und im kontinuierlichen Wandel zu wachsen.
Steelcase eröffnet europäisches Learning + Innovation Center in München weiter
Attraktive Location für die Hausmesse des Fachhändlers Töns: das Fritz-Walter-Stadion auf dem Betzenberg in Kaiserslautern
Töns empfängt Kunden auf dem Betzenberg weiter
Sedus investiert mehr als 20 Millionen Euro in seine Kompetenzzentren (Bild Werk Dogern)
Sedus modernisiert die Produktionsstandorte in Deutschland weiter
Kaut-Bullinger forciert "Lösung für den Arbeitsplatz 4.0"
Kaut Bullinger bietet Full-Service für den Arbeitsplatz 4.0 weiter
Laut Studie von Robert Half sind die Angestellten bis zu acht Stunden pro Woche – also einen vollen Arbeitstag – von ihren Aufgaben im Job gelangweilt.(Bild: Thinkstock/iStock/AndreyPopov)
Ist Ihnen auch so langweilig? weiter