C.ebra
TBS Printware-Standort in Königs-Wusterhausen
TBS Printware-Standort in Königs-Wusterhausen

Neuer "Blauer Engel": TBS lässt Toner zertifizieren

Der Hersteller alternativer Druckersupplies TBS Printware lässt zwei Produkte nach den neuen Regeln des "Blauen Engel" zertifizieren und ist damit nach eigenen Angaben erstes und einziges Unternehmen der Branche.

Der "Blaue Engel" nach RAL UZ 177 verlangt von den Produkten nicht nur die Einhaltung der neuen DIN 33870-1 (für Monochromtoner) und DIN 33870-2 (für Colortoner), sondern auch die Prüfung durch ein unabhängiges Institut. Grundvoraussetzung ist die Zertifizierung des Managements des Unternehmens nach ISO 9001 und die Umweltzertifizierung nach ISO 14001. Darüber hinaus muss die konsequente Nachhaltigkeit bei der Wiederverwendung von leergeschriebenen Tonermodulen durch ein Umweltgutachten dokumentiert sein. Geschäftsführer Frank Hessenmöller sieht die Zertifizierung als Chance: "Seriöse Firmen der Rebuilt-Branche, die solch hochwertige Kriterien in der Herstellung ihrer Produkte erfüllen, können so auch ihre Position im Markt stärken." Nach der Zertifizierung von zwei Tonern für Samsung sollen nun weitere alternative Tonerprodukte nach den Kriterien des neuen "Blauen Engel" zertifiziert werden.

www.tbs-printware.com; www.blauer-engel.de

 

 

Verwandte Themen
Auszeichnung Lyreco-Paper-Award 2016: (v.l.n.r.) Martin Bock, Lyreco; Jan Bergmann, Steinbeis Papier; Benjamin Höckendorf, Steinbeis Paper und Marc Gebauer, Lyreco
Lyreco zeichnet Lieferanten in fünf Kategorien aus weiter
Deutsche Post und Binect verlängern Partnerschaft weiter
Das neue Label "Nachhaltiges Produkt" von der Initiative Deutschlandsiegel
Neues Label der Initiative Deutschlandsiegel weiter
Inzwischen verwaltet jeder vierte Bundesbürger (28 Prozent) Dokumente digital. (Bild: Bitkom)
Auch privat nehmen Deutsche langsam Abschied vom Papier weiter
deutschepapier gibt auf weiter
Arbeitsplätze im europäischen Mittelstand verändern sich weiter