C.ebra

Vergabe: FNR lädt zur Tagung "Nachwachsende Rohstoffe im Einkauf" ein

Am 2. und 3. November 2016 findet die Tagung "Nachwachsende Rohstoffe im Einkauf: Öffentliche Beschaffung zukunftsfähig gestalten" in Berlin statt.

Produkte aus nachwachsenden Rohstoffen stellen einen wichtigen Baustein innerhalb der nachhaltigen Beschaffung dar, die durch das modernisierte Vergaberecht gestärkt werden soll. Am ersten Veranstaltungstag sind Informationen und Diskussionen zu folgenden Themenbereichen vorgesehen:

  • Biobasierte Produkte und ihre Hersteller am Markt
  • Nachhaltigkeit biobasierter Produkte
  • Einbettung der Materialeigenschaft „nachwachsender Rohstoff“ in die neuen Vergabebestimmungen.
  • Akzeptanzförderung durch Kommunikation und Vernetzung über soziale Netzwerke
  • Gütezeichen: Nachweis für Nachhaltigkeit 
  • Politischer Wille und Vergabepraxis

Am zweiten Tag sollen dann Bedarfsträger, Einkäufer und Hersteller biobasierter Produkte im Rahmen eines moderierten "Interaktiven Dialogs" mögliche Hemmnisse, rechtliche Rahmenbedingungen und Beispiele aus der Verwaltungspraxis identifizieren und dokumentieren.

Das detaillierte Programm sowie die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es hier

www.fnr.de 

Verwandte Themen
Abbildung: Häufig sind anspruchsvolle IT-Security-Lösungen bei Mittelstand und öffentlichen Verwaltungen nicht gut umgesetzt. Dadurch fehlen Möglichkeiten, Angriffe zu erkennen und zu untersuchen.
Die 5 größten IT-Security-Schwachstellen im Mittelstand weiter
Was die Modernisierung der Arbeitsplätze angeht, sind die Vorreiter Frankreich und Belgien. Die deutschen Unternehmen hinken bei der Arbeitsplatztransformation deutlich hinterher. Bild: PAC – a CXP Group Company, 2017
Digitale Workplaces in Deutschland sind selten weiter
Soldan-Geschäftsführer René Dreske
Soldan strafft die Organisation weiter
Der neue COO Philipp Andernach sieht die Plattform Service Partner ONE auf dem Weg zum digitalen Hub fürs Büro.
Service Partner ONE verstärkt Führungsteam weiter
Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie soll Planeten schützen weiter
Die Januarausgabe 2017 der C.ebra ist jetzt als E-Paper verfügbar.
Die aktuelle C.ebra ist da! weiter