C.ebra

Positiver Trend: Esselte-Übernahme gibt Acco Umsatzschub

Die Übernahme von Esselte hat Acco Brands zu einem kräftigen Umsatzschub verholfen. Das Unternehmen informierte über seine Ergebnisse im ersten Quartal 2017.

Die Nettoumsätze stiegen im Vergleich zum Vorjahresquartal um 29 Prozent auf rund 360 Millionen Dollar. Bereinigt um die Auswirkungen der Übernahme des weltweiten Esselte-Geschäfts, der Pelikan-Artline-Übernahme in Australien sowie von Währungseffekten wäre der Umsatz um fünf Prozent gefallen. Besonders stark waren die Auswirkungen der Übernahme in der EMEA-Region: Der Umsatz kletterte im ersten Quartal um 148 Prozent auf rund 97 Millionen Dollar, davon gingen 64,5 Millionen auf die Esselte-Übernahme zurück. Für das laufende Jahr hat Acco Brands seine Umsatzprognose auf 22 bis 26 Prozent erhöht und erwartet einen freien Cash-Flow von rund 150 Millionen Dollar. Acco Brands hatte Anfang 2017 die Übernahme von Esselte abgeschlossen.

www.accobrands.com 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Rund 300 Einkaufsentscheider für gewerblich genutzten Bürobedarf aus größeren Unternehmen und Behörden nehmen jedes Jahr am Procurement-Event der Paperworld teil.
"Anstiftung zum Andersdenken" auf der Paperworld Procurement weiter
"Office B-B"-Messe des Berliner Fachhändlers Roy Schulz: Besucher aus Industrie, Handwerk und Handel sowie Behörden und Finanzwesen.
Großes Interesse am Vortrag zur digitalen Arbeitswelt weiter
Screenshot von Profishop.de: Das Unternehmen will Europas größter B2B-Onlinehändler ohne eigenes Lager werden.
Aus Crowdshop wird Profishop weiter
Gewinner des diesjährigen Nachhaltigkeitspreises ist die Daimler AG; von l. nach r.: Marc Gebauer (Lyreco), Elfriede Reiter, Jürgen Röhm , Valentina Schökle (alle Daimler), Olaf Dubbert (Lyreco).
Positives Feedback zu den "Lyreco Live!"-Events weiter
Auf der CMS 2017 in Berlin konnten sich die Einkäufer über das Produkt- und Dienstleistungsangebot der gewerblichen Reinigung informieren.
Reinigungsfachmesse CMS 2017 mit Besucherrekord weiter
Weltweit werden die ITK-Umsätze laut EITO-Prognose um 3,3 Prozent auf 3,2 Billionen Euro steigen. Bild: Thinkstock/iStock/Bet_Noire
ITK-Umsätze steigen weiter an weiter