C.ebra
Abschätzungen und Prognosen: Umsätze der PBS-Branche nach IFH und BBE (Quelle: IFH Köln, BBE Handelsberatung, 2017)
Abschätzungen und Prognosen: Umsätze der PBS-Branche nach IFH und BBE (Quelle: IFH Köln, BBE Handelsberatung, 2017)

Marktstudie: Umsatz der PBS-Branche schrumpft

Der neue "Branchenfokus PBS-Artikel" von IFH Köln und BBE Handelsberatung taxiert das Marktvolumen der PBS-Branche 2016 auf 12,3 Milliarden Euro – das wäre ein Minus von 1,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Damit kommen die beiden Beratungsunternehmen zu einer anderen Einschätzung als der Branchenverband HBS, der bei der Präsentation seiner Ergebnisse Anfang des Jahres von einer Erhöhung um 0,5 Prozent gesprochen hatte. Mittelfristig erwarten die Autoren des "Branchenfokus PBS-Artikel" eine Konsolidierung der Umsätze. Der starke Abwärtstrend der vorangegangenen Jahre sei gebremst. IFH und BBE rechnen damit, dass das Marktvolumen bis 2021 insgesamt nur noch leicht sinkt, auf 12,2 Milliarden Euro. "Die zunehmende Digitalisierung der Arbeitsprozesse und der fortschreitende Einsatz digitaler Systeme, wie die rechtlich abgesicherte digitale Archivierung von Rechnungen und Belegen, sorgen dafür, dass der Verbrauch an Papier auch in Zukunft weiter sinken wird", so Jürgen Hanke, Senior Consultant bei der BBE Handelsberatung. Eine Erholung dieses Segmentes und wieder steigende Umsätze auf das Niveau der Vorjahre sei nicht zu erwarten.

Distribution: Fachhandel kann hohen Marktanteil halten

Unterdessen könne der Fachhandel seinen hohen Anteil von rund 40 Prozent am PBS-Markt auch 2016 halten. "Gerade Verbundgruppen versetzen die oft kleinbetrieblich geprägte Struktur des Fachhandels in die Lage, mit dem Wettbewerb mithalten zu können", heißt es in der Studie. Die stark auf Konsumenten ausgerichteten Warenhäuser, Versender, Internet-Pure-Player sowie SB-Warenhäuser und Verbrauchermärkte könnten von der konsumgetriebenen Konjunktur 2016 profitieren und ihren Umsatz im vergangenen Jahr auf annähernd stabilem Niveau halten.

www.ifh-koeln.de 

Verwandte Themen
Parallel zur Paperworld in Frankfurt finden auch im kommenden Januar die Creativeworld, Christmasworld und Floradecora statt. (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Aussteller eröffnen "neue Blicke" auf umfangreiches PBS-Angebot weiter
Die leeren Tonerkartuschen wurden in Europa eingekauft und teilweise nach China und Dubai ausgeführt oder direkt in Deutschland befüllt.
Gefälschte Kyocera-Tonerkartuschen sichergestellt weiter
Viele der häufig außerhalb vorgegebener Abläufe beschafften und deshalb mit hohen Prozesskosten belasteten Artikel wie Büromaterial, PCs und Drucker lassen sich dank des breitgefächerten Sortiments von Amazon nun via B2B-Shop einkaufen (Bild: Thinkstock/i
Newtron bindet Kunden direkt an Amazon Business an weiter
Auch kleine und mittlere Unternehmen erhalten durch Leasingangebote , etwa von DLL, die Möglichkeit ihre Prozesse effizient zu gestalten und die Mitarbeiterzufriedenheit zu erhöhen.
Fünf Must-Haves für das effiziente Büro weiter
Papierproduktion bei UPM in Augsburg: Die europäische Papierindustrie meldet für das zurückliegende Jahr leicht steigende Produktionsmengen. (Bild: UPM)
Papierhersteller reagieren auf veränderte Nachfrage weiter
Mit dem German Brand Award zeichnen der Rat für Formgebung und das German Brand Institute erfolgreiche Marken, konsequente Markenführung und nachhaltige Markenkommunikation aus.
"German Brand Awards" küren Top-Marken weiter