C.ebra

Partnerschaft: Onventis stellt Tradecore-Adapter für Amazon vor

Der Anschluss von Amazon in die E-Procurementplattform von Onventis soll Kunden und Nutzern zahlreiche Mehrwerte bieten.

Florian Böhme, Amazon EU SARL, stellte die erweiterten Möglichkeiten des Einkaufs über die weltweit größte Onlinehändler-Plattform im Rahmen der Kundenveranstaltung Onventis xChange 2016 vor. Dank der Tradecore-Anbindung können die Einkaufsprozesse unter Beachtung aller Einkaufsrichtlinien und Genehmigungsprozesse revisionssicher inklusive Kontierung innerhalb der E-Procurementplattform stattfinden, denn der entsprechende Amazon-Warenkorb wird zur Genehmigung und Bestellabwicklung in TradeCore übernommen.

Auf der xChange, der jährlich im Herbst stattfindenden Kundenveranstaltung des Stuttgarter Cloud Procurement Anbieters, trafen sich Einkäufer und IT-Experten, um über Trends, Perspektiven und Visionen für den Einkauf 4.0 zu diskutieren. Amazon nutzte den Event, um die Partnerschaft mit Onventis anzukündigen.

Ein weiteres Highlight der Veranstaltung war der Onventis Excellence Award: Gleich zwei Preisträger, die WMF Group und Weber Maschinenbau, erhielten in diesem Jahr die begehrte Auszeichnung. Zukunftsforscher und Trendbeobachter Mathias Haas führte durch den Tag. Knapp 80 Teilnehmer aus 54 Unternehmen folgten dem Ruf der Onventis in den STEP nach Stuttgart. Unter dem von Moderator Mathias Haas formulierten Motto "Zukunft ist gar nicht so kompliziert" hatten sie die Möglichkeit, Keynotes und Vorträge hochkarätiger Sprecher, Impulsgeber und Branchenkollegen zu verfolgen und in einen vertiefenden Ideenaustausch zu gehen

www.onventis.de

 

 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Die umsatzstärksten Onlineshops in Deutschland wachsen mit ihren digitalen Marktplätzen – ein Trend, der sich weiter verstärken wird. (Bild: Statista)
Digitale Marktplätze werden immer beliebter weiter
Deutscher Nachhaltigkeitskodex wird immer gefragter weiter
Kostentreiber: Mangel an qualifizierten LKW-Fahrern kombiniert mit einer hohen Personalfluktuation – Bild: Thinkstock/iStock/welcomia
Steigende Preise im Transportmarkt weiter
Vorteil eines digitalisierten Beschaffungsvorgangs gegenüber eines herkömmlichen: Halbierte Prozesskosten im Unternehmen und eine Stunde Ersparnis pro Bestellvorgang
Mercateo launcht kostenlosen Prozesskostenrechner weiter
Titelbild der Studie "Digital Procurement: Hype oder neue Realität?" von Jaggaer und BMÖ
Unternehmen investieren mehr in den digitalen Einkauf weiter
Bei einer Veranstaltung in den Räumlichkeiten der ekom21 in Gießen informierten sich am 28. November rund 50 Entscheider von Schulämtern und Schulabteilungen aus 24 hessischen Kreisen. (Bild: Rednet)
Neuer IT-Rahmenvertrag für hessische Schulen weiter