C.ebra

Erfolgreicher Jahresauftakt für Büromarkt Böttcher

Mit einer Umsatzsteigerung von 26 Prozent schließt Büromarkt Böttcher das erste Quartal 2015 ab. Ein wichtiger Treiber der Entwicklung ist die erfolgreiche Neukundenakquise.

Der Onlinehändler aus Jena meldete ein Umsatz von mehr als 30 Millionen Euro in den ersten drei Monaten des Jahres. "Zurückzuführen ist dieser Erfolg unter anderem auch auf den großen und stetig wachsenden Kundenstamm des Unternehmens", teilte der Händler mit. Der Versandhändler beliefert mittlerweile zirka 900 000 Kunden. Derzeit können die Kunden mehr als 32 000 Artikel im Shop bestellen. Man könne Bestellungen bis 17 Uhr zu 99,8 Prozent bereits am nächsten Tag ausliefern. Der Versandhändler erweitert und erneuert den Online-Shop permanent: darunter sind technische Anpassungen, so können Käufer nun auch als Gast bestellen, und neue und erweiterte Sortimente, wie aktuell der Bereich Catering. Hier gibt es seit Kurzem auf der Internetseite des Büromaterial-Lieferanten einen neuen Shop "Catering & Küche", bei dem die Kunden Artikel wie Kaffee, Kekse, Geschirr und Thermoskannen bestellen können.

"Die im vergangenen Jahr in Betrieb genommene Lager- und Logistikhalle läuft sehr gut, derzeit arbeitet man noch am Finetuning der Anlage", teilte das Unternehmen mit. Weitere Investitionen in diesem Bereich sind für dieses Jahr in Planung. Die Anlage sei momentan noch nicht komplett ausgelastet, dies soll aber in den kommenden fünf Jahren erreicht werden. Bis dahin könnte dann der Jahresumsatz auf rund 300 Millionen Euro ansteigen. Derzeit beschäftigt der Firmenverbund Böttcher mehr als 260 Mitarbeiter und es werden stetig mehr. In den ersten drei Monaten dieses Jahres habe man in fast allen Unternehmensbereichen neue Mitarbeiter eingestellt.

www.bueromarkt-ag.de 

Verwandte Themen
Mit der Beteiligung am Procurement-Event Ende Januar in Frankfurt auf der Paperworld startet der Office Gold Club ins Jahr 2018.
Office Gold Club Highlights 2018 weiter
memo Möbelkatalog 2018: viele Anregungen für ein "grünes Büro" Bild: Titelbild des memo-Möbelkatalogs 2018
memo stellt neuen Katalog für Büromöbel vor weiter
Auch in Zukunft setzt Kaiser+Kraft weiterhin verstärkt auf nachhaltiges Wirtschaften.
Kaiser+Kraft zu 100 Prozent klimaneutral weiter
Klarer Fokus auf der Weiterentwicklung digitaler Geschäftsmodelle: die Stuttgarter Takkt-Gruppe, zu der auch Kaiser + Kraft gehört (Bild: Takkt AG)
Takkt baut neue Geschäftsmodelle auf weiter
Screenshot des Viking-Shops, der zu Office Depot Europe gehört (Monitorbild: Thinkstockphotos 166011575)
Office Depot Europe unter neuer Führung weiter
"Neben dem zentralen Team sind es vor allem die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Systemhäusern und E-Commerce-Gesellschaften von Bechtle, die diese Erfolgsgeschichte prägen", sagt Gerhard Marz, Bereichsvorstand Öffentliche Auftraggeber bei Bechtle.
Bechtle boomt im Geschäftsbereich Öffentliche Auftraggeber weiter