C.ebra

Nachhaltige IT-Konzepte mit Vorbildcharakter gesucht

Das Netzwerk GreenIT-BB und Partner haben den bundesweiten Wettbewerb um den „GreenIT Best Practice Award 2010“ ausgelobt. Bewerbungen werden bis zum 30. September angenommen.

Mit dem Preis werden innovative Konzepte für umweltfreundliche, energiesparende Lösungen in der Informationstechnik ausgezeichnet. Das Ziel des Wettbewerbs ist also, vorbildliche grüne IT-Lösungen zu fördern. Für den Award, der in diesem Jahr zum ersten Mal vergeben wird, können sich Unternehmen und Institutionen aller Branchen in drei Kategorien bewerben.

Über die Bewertung der Beiträge entscheidet eine fünfköpfige Expertenjury unter dem Vorsitz von Dr. Hans-Joachim Popp, CIO beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt. Weitere Juroren sind Rudolf Herlitze, CIO beim Bundesumweltministerium, Heinrich Vaske, Chefredakteur der Computerwoche, Thomas Schott, CIO bei der Rehau AG, sowie Dr. Jürgen Sturm, CIO bei der Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH.

Die Preise für die jeweils besten Konzepte in den drei Kategorien werden am 3. November im Rahmen einer Konferenz mit Workshops und Vorträgen rund um das Thema Green IT in Berlin verliehen.

Der GreenIT Best Practice Award ist eine Initiative des Netzwerks GreenIT-BB und des Innovationszentrums Energie (IZE) der Technischen Universität Berlin. Wettbewerb und Kongress werden in Kooperation mit der Computerwoche, den Netzwerken CIOcolloquium und CIO-Circle sowie der Green IT Allianz des Bundesverbands Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (Bitkom) realisiert.

www.greenit-bb.de/best-practice-award-2010

Verwandte Themen
Viele der häufig außerhalb vorgegebener Abläufe beschafften und deshalb mit hohen Prozesskosten belasteten Artikel wie Büromaterial, PCs und Drucker lassen sich dank des breitgefächerten Sortiments von Amazon nun via B2B-Shop einkaufen (Bild: Thinkstock/i
Newtron bindet Kunden direkt an Amazon Business an weiter
Ein Praxistipp: Betriebe sollten auf ihren bestehenden Strukturen und Prozessen aufbauen und die Anforderungen an ein nachhaltiges Lieferkettenmanagement schrittweise integrieren. (Bild: Thinkstock/iStock/mrfiza)
Schritt für Schritt zum nachhaltigen Lieferkettenmanagement weiter
Die "Lavigo" wurde laut Hersteller Waldmann als weltweit erste Büroleuchte mit dem "Cradle to Cradle"-Zertifikat ausgezeichnet.
Erstes "Cradle to Cradle"-Zertifikat für Büroleuchte vergeben weiter
Der Papierhersteller UPM erweitert sein Angebot für Online-Serviceleistungen. (Bild Monitor: Thinkstockphotos 166011575)
Hersteller UPM startet neuen eOrder-Service weiter
Jüngere Arbeitnehmer schalten im Urlaub eher ab weiter
Die VBG hat ein interaktives Modul zur besseren Farbgestaltung in Büroräumen entwickelt. (Foto: VBG).
VBG - Mit Farbe die Motivation im Büro steigern weiter