C.ebra

Deutsche Bahn und Pitney Bowes schließen Rahmenvertrag

Die Deutsche Bahn AG hat einen Rahmenvertrag mit Pitney Bowes, dem Spezialisten für Postbearbeitung, geschlossen. Zukünftig steht Pitney Bowes allen Unternehmen innerhalb der Deutschen Bahn AG als Lieferant für Frankier- und Kuvertiermaschinen zur Verfügung.

Dazu zählen beispielsweise die sechs regionalen DB Services GmbHs, die unter anderem den Briefversand der Deutschen Bahn AG verantworten. Die Tochterunternehmen profitieren nun von einem umfassenden Angebot an Frankier- und Kuvertiermaschinen für kleine und mittlere Postvolumen bis hin zu Hochleistungsmaschinen.

www.pitneybowes.de

Verwandte Themen
Behörden können mit dem Bedarfserhebungstool (BET) ihre Bedarfe vor der Auschreibung direkt an die ZIB melden.
Der Bund zentralisiert die IT-Beschaffung weiter
Dieter Brübach von der B.A.U.M.-Geschäftsführung beim Start des Wettbewerbs "Büro und Umwelt" auf der Paperworld (Bild: Messe Frankfurt / Jens Liebchen)
"Blauer Engel" im Mittelpunkt des Sustainable Office Days 2018 weiter
Neue Lösungen für den Arbeitsplatz 4.0 von Kaut-Bullinger weiter
memo Möbelkatalog 2018: viele Anregungen für ein "grünes Büro" Bild: Titelbild des memo-Möbelkatalogs 2018
memo stellt neuen Katalog für Büromöbel vor weiter
Auch in Zukunft setzt Kaiser+Kraft weiterhin verstärkt auf nachhaltiges Wirtschaften.
Kaiser+Kraft zu 100 Prozent klimaneutral weiter
Zu den vom Rückruf betroffenen Produkten zählen auch die Notebooks der HP 11-Serie. (Bild: HP)
HP ruft Notebook-Akkus zurück weiter