C.ebra

Vitako präsentiert sich auf der Fachmesse Moderner Staat

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Kommunalen IT-Dienstleister, Vitako, wird am 27. und 28. Oktober auf der Messe Moderner Staat 2010 in Berlin die thematische Vielfalt und das technologische Know-how der öffentlichen IT-Dienstleister präsentieren. Die Arbeitsgemeinschaft hat zudem das „Vitako-Forum“ ins Leben gerufen.

Vitako entwickelte das neue Format, um seine Erfahrungen und Positionen auch im Dialog mit den Besuchern zu diskutieren. Fachleute aus Mitgliedsunternehmen werden dort Vitako-Inhalte aus dem Kongressprogramm vertiefen und weitere Themen mit Interessierten erörtern. Auch für Anmerkungen und Fragen des Publikums stehen die Experten bereit.

An beiden Kongresstagen finden im „Vitako-Forum“ moderierte Gespräche statt, die zentrale Positionen der Bundesarbeitsgemeinschaft beleuchten. Diskutiert wird unter anderen über die Government Cloud als Beispiel für Verwaltungskooperationen, IT-Sicherheit als USP der öffentlichen IT-Dienstleister, Business Intelligence in der Verwaltungspraxis, TVöD und Umgang mit Fachkräftemangel.

Die Fachmesse Moderner Staat zeigt zusammen mit ihren 200 Ausstellern und dem begleitenden Kongress richtungweisende Ideen und erfolgreiche Best-Practice-Beispiele zu den Reformthemen des Public Sector. Im Kongress werden in sieben Themenbereichen aktuelle Entwicklungen und Zukunftstrends in der öffentlichen Verwaltung beleuchtet.

www.moderner-staat.com

Verwandte Themen
Behörden können mit dem Bedarfserhebungstool (BET) ihre Bedarfe vor der Auschreibung direkt an die ZIB melden.
Der Bund zentralisiert die IT-Beschaffung weiter
Dieter Brübach von der B.A.U.M.-Geschäftsführung beim Start des Wettbewerbs "Büro und Umwelt" auf der Paperworld (Bild: Messe Frankfurt / Jens Liebchen)
"Blauer Engel" im Mittelpunkt des Sustainable Office Days 2018 weiter
Neue Lösungen für den Arbeitsplatz 4.0 von Kaut-Bullinger weiter
memo Möbelkatalog 2018: viele Anregungen für ein "grünes Büro" Bild: Titelbild des memo-Möbelkatalogs 2018
memo stellt neuen Katalog für Büromöbel vor weiter
Auch in Zukunft setzt Kaiser+Kraft weiterhin verstärkt auf nachhaltiges Wirtschaften.
Kaiser+Kraft zu 100 Prozent klimaneutral weiter
Zu den vom Rückruf betroffenen Produkten zählen auch die Notebooks der HP 11-Serie. (Bild: HP)
HP ruft Notebook-Akkus zurück weiter