C.ebra

CO2-Ausstoß: HP hat Einsparziele frühzeitig erfüllt

HP hat neue Reduktionsziele für Energieverbrauch und CO2-Ausstoß seiner Betriebstätigkeiten und Produkte definiert.

Das neue Ziel von HP ist es, den Gesamtenergieverbrauch sowie damit verbundene Treibhausgasemissionen bei allen Produkten bis Ende 2011 um 40 Prozent gegenüber dem Niveau von 2005 zu senken.

Grund für die Steigerung des Reduktionssziels ist, dass HP frühzeitig seine für 2010 geplanten Einsparziele erreicht hat. Bereits heute hat HP den Gesamtenergieverbrauch seiner Betriebstätigkeiten und Produkte sowie damit verbundene Treibhausgasemissionen um 25 Prozent gegenüber dem Niveau von 2005 gesenkt.

www.hp.com

Verwandte Themen
Die Ergebnisse sind Teil der Studie "IT-Zufriedenheit in europäischen Unternehmen", die Sharp in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut Censuswide durchgeführt und erstmals im September 2016 veröffentlicht hat. (Bild: Sharp)
Unternehmen haben ein Motivationsproblem weiter
Wird der operative Einkauf zum Auslaufmodell? weiter
Mercateo
Mercateo setzt weiterhin auf profitables Wachstum weiter
Zentrale von Samsung Electronics in Schwalbach
EU Kommission billigt Übernahme der Samsung-Druckersparte durch HP weiter
Alle Fakten inklusive: die neue OWA-Broschüre informiert über das Angebot
Armor forciert Umweltmarke OWA weiter
Zentraler Ort der neuen CeBIT: Freigelände am Expo-Holzdach auf dem Messegelände – Bild:  Deutsche Messe
Die CeBIT ist tot, lang lebe die CeBIT weiter