C.ebra

Umweltpreis 2010 - „Energieeffizienz mit Mitarbeiterbeteiligung“

Die Stiftung Arbeit und Umwelt der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) lobt einen Umweltpreis zum Thema „Energieeffizienz mit Mitarbeiterbeteiligung“ aus. Die Bewerbung dafür geht in die heiße Phase.

Bewerben können sich Unternehmen, Verwaltungen und Einrichtungen aller Branchen mit Sitz in Deutschland mit wenigstens 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die unter Einbeziehung ihrer Beschäftigten beispielgebende und innovative Projekte und Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz umgesetzt haben. Das Vorhaben sollte nach dem 1. Januar 2007 begonnen und möglichst vor dem 31. Juli 2010 konkrete Ergebnisse geliefert haben. Die Bewerbungsunterlagen können noch bis spätestens 31. August eingereicht werden. Der Umweltpreis ist mit insgesamt 25 000 Euro dotiert. Die Preisträger werden am 4. November im Rahmen einer Fachtagung der Stiftung Arbeit und Umwelt in der Hauptverwaltung der IG BCE, Hannover, ausgezeichnet.

Die Stiftung hat sich zum Ziel gesetzt, die Verbesserung der Umwelt-, Arbeits- und Lebensbedingungen der Menschen in der modernen Industriegesellschaft zu fördern. Die regelmäßige Verleihung eines Umweltpreises ist ein Baustein, um dieses Ziel zu erreichen.

www.arbeit-umwelt.de

Verwandte Themen
Titelbild der Studie "Ihr Weg zur digitalen Organisation", welche im Auftrag von TA Triumph-Adler von dem Analystenhaus IDC unter deutschen IT- und Fachbereichsverantwortlichen durchgeführt wurde.
Triumph-Adler-Studie zeigt Hürden und Wegbereiter der Digitalisierung weiter
Ländlich und cool: der Kalender "Wildschön Edition 2018" von Heye
"Wildschön": Passt dieser Kalender nicht an Ihre Wand? weiter
Kostentreiber: Mangel an qualifizierten LKW-Fahrern kombiniert mit einer hohen Personalfluktuation – Bild: Thinkstock/iStock/welcomia
Steigende Preise im Transportmarkt weiter
Vorteil eines digitalisierten Beschaffungsvorgangs gegenüber eines herkömmlichen: Halbierte Prozesskosten im Unternehmen und eine Stunde Ersparnis pro Bestellvorgang
Mercateo launcht kostenlosen Prozesskostenrechner weiter
Die Bechtle Konzernzentrale in Neckarsulm. Bild: Bechtle AG
Landesverwaltung und Bechtle verlängern Rahmenvertrag weiter
Konica Minolta möchte eigenen Angaben zufolge bis 2050 80 Prozent seiner CO₂-Emissionen im Vergleich zum Referenzjahr 2005 reduzieren. Bild: Science Based Targets Initiative (SBTi)
Konica Minolta ist beim Klimaschutz weltweit führend weiter