C.ebra

Keine schöne Bescherung

Winterzeit = Durchfallzeit? Gerade in der kalten Jahreszeit treten Magen-Darm-Infekte besonders häufig auf. Der Grund: Im Winter halten wir uns verstärkt in geschlossenen Räumen auf, die stark geheizt sind und in denen trockene Luft herrscht. Unter diesen Bedingungen können Viren besonders gut existieren.

Gut die Hälfte aller Durchfallerkrankungen wird durch Noroviren ausgelöst. Dr. Ursula Marschall, leitende Medizinerin bei der Barmer GEK, gibt Tipps, wie man sich vor einer Ansteckung schützen kann, und was hilft, wenn es einen doch erwischt hat:

Noroviren sind extrem infektiös. Schon wenige Viruspartikel (10 bis 100) genügen, um eine Infektion auszulösen. Sie verursachen unter anderem starke Durchfälle und heftiges Erbrechen, häufig begleitet von Bauchkrämpfen, Kopf- und Muskelschmerzen.

„Der wichtigste und gleichzeitig effektivste Schutz gegen das Virus ist Hygiene“, so Marschall. Sowohl bei der Essenszubereitung als auch nach jedem Toilettengang ist Händewaschen ein absolutes Muss. Wer auf Nummer Sicher gehen möchte, desinfiziert Hände und WC-Sitz. Denn bei dieser Durchfallerkrankung handelt es sich um eine typische Hand-Mund-Infektion. Besonders tückisch ist das hohe Verbreitungstempo: Manchmal liegen zwischen Ansteckung und Ausbruch der Krankheit gerade mal sechs Stunden. Spätestens nach 48 Stunden treten jedoch bei allen Infizierten die Symptome ein. Jetzt ist es wichtig, den Körper mit ausreichend Flüssigkeit und Elektrolyten zu versorgen.

Während der akuten Phase gönnen sich Betroffene automatisch Bettruhe. Da sie aber auch anschließend noch einige Tage ansteckend sein können, sollten sie aus Rücksicht auf ihre Umgebung noch eine zeitlang zuhause bleiben, ihre Wäsche bei hohen Temperaturen waschen sowie auf gründliche Hygiene achten.

www.barmer-gek.de

Verwandte Themen
Abbildung: Häufig sind anspruchsvolle IT-Security-Lösungen bei Mittelstand und öffentlichen Verwaltungen nicht gut umgesetzt. Dadurch fehlen Möglichkeiten, Angriffe zu erkennen und zu untersuchen.
Die 5 größten IT-Security-Schwachstellen im Mittelstand weiter
Was die Modernisierung der Arbeitsplätze angeht, sind die Vorreiter Frankreich und Belgien. Die deutschen Unternehmen hinken bei der Arbeitsplatztransformation deutlich hinterher. Bild: PAC – a CXP Group Company, 2017
Digitale Workplaces in Deutschland sind selten weiter
Soldan-Geschäftsführer René Dreske
Soldan strafft die Organisation weiter
Der neue COO Philipp Andernach sieht die Plattform Service Partner ONE auf dem Weg zum digitalen Hub fürs Büro.
Service Partner ONE verstärkt Führungsteam weiter
Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie soll Planeten schützen weiter
Die PSI erfreut sich wachsender Beliebtheit, in diesem Jahr kamen mehr Aussteller und mehr Besucher zur Werbeartikelmesse nach Düsseldorf. (Bild: B&R)
Erfolgreicher Industriekundentag der PSI weiter