C.ebra

Konzepte für „grüne“ IT gesucht

Herausragende Ideen und Konzepte für „grüne“ IT in einem Band: Begleitend zum „GreenIT Best Practice Award“ soll im Frühjahr 2012 ein GreenIT-Jahrbuch erscheinen. Herausgegeben wird es vom Netzwerk GreenIT-BB gemeinsam mit den Partnern CIOcolloquium und CIO-Circle sowie der Green IT Allianz des Bitkom.

Praktiker aus Wirtschaft und Verwaltung sowie Green-IT-Experten aus Politik und Wissenschaft sind eingeladen, sich mit eigenen Beiträgen an der Erstausgabe zu beteiligen. Die Publikation stellt vorbildliche Konzepte, Projekte und Lösungen vor, die sich als „Best Practices“ bewährt haben oder durch ungewöhnliche Ansätze überzeugen. Darüber hinaus versammelt das Buch Beiträge aus Wissenschaft und Politik rund um das Thema Green-IT. Er richtet sich damit an Profis und Entscheidungsträger aus allen Branchen und Ressorts.

Gesucht werden Themenvorschläge zu den Schwerpunkten Optimierung des Energiebedarfs von IT-Systemen (Green in der IT), Optimierung des Energiebedarfs von Geschäftsprozessen und -modellen (Green durch IT) sowie visionäre Gesamtkonzepte und Forschungsansätze. Die Vorschläge können in Form eines Kurzexposés (maximal 1800 Zeichen) bis zum 30. September 2011 eingereicht werden. Im Anschluss entscheidet ein Expertenbeirat, welche Themen in den Band aufgenommen werden. Die Veröffentlichung der Artikel ist kostenlos. Das Jahrbuch erscheint in digitaler Form und als Print on Demand zum Auftakt des GreenIT Best Practice Award 2012.

Weitere Informationen zu Teilnahmebedingungen und Terminen gibt es online.

www.greenit-bb.de/green-it-jahrbuch-2012

Verwandte Themen
Kostentreiber: Mangel an qualifizierten LKW-Fahrern kombiniert mit einer hohen Personalfluktuation – Bild: Thinkstock/iStock/welcomia
Steigende Preise im Transportmarkt weiter
Vorteil eines digitalisierten Beschaffungsvorgangs gegenüber eines herkömmlichen: Halbierte Prozesskosten im Unternehmen und eine Stunde Ersparnis pro Bestellvorgang
Mercateo launcht kostenlosen Prozesskostenrechner weiter
Die Bechtle Konzernzentrale in Neckarsulm. Bild: Bechtle AG
Landesverwaltung und Bechtle verlängern Rahmenvertrag weiter
Konica Minolta möchte eigenen Angaben zufolge bis 2050 80 Prozent seiner CO₂-Emissionen im Vergleich zum Referenzjahr 2005 reduzieren. Bild: Science Based Targets Initiative (SBTi)
Konica Minolta ist beim Klimaschutz weltweit führend weiter
"Café Orgánico" von Gepa ist Deutschlands nachhaltigstes Produkt 2017(Bild: Gepa.de , Infomaterial, Musterkalkulation Café Organico)
Verbraucher wählen fairen Kaffee zu Deutschlands "nachhaltigstem Produkt" weiter
DIW-Studie zum Green Public Procurement: Trotz zuletzt steigender Tendenz wurden 2015 nur 2,4 Prozent aller Beschaffungsverträge nach umweltfreundlichen Kriterien vergeben. (Bild: Thinkstock/iStock/weerapatkiatdumrong)
Umweltfreundliche Beschaffung kommt in Deutschland zu kurz weiter