C.ebra

Schubert im Ruhestand: Ein halbes Leben im Dienst von Tesa

Nach fast 30 Jahren in Diensten der Tesa SE ging Axel Schubert, Handelsbereichsdirektor PBS Consumer Deutschland, zum 1. September 2009 in den Ruhestand. Schubert gehörte zu den Gründungsmitgliedern des Office Gold Clubs und war dort im Beirat aktiv.

Im April 1980 fing der heute 61-Jährige als Produktmanager in der damaligen Tesa Sparte der Beiersdorf AG an. Nach diversen Stationen, unter anderem als Tesa-Gebietsverkaufsleiter und Category Manager International, übernahm Axel Schubert 2002 die Position des Handelsbereichsdirektors PBS. Maßgeblich war er am Aufbau der erfolgreichen Key Account Organisation, untergliedert in die wichtigsten Absatzkanäle Bürobedarf/Office Supply, PBS-Großhandel und Mail Order Business, beteiligt.

„Axel Schubert hat über viele Jahre durch seine Kompetenz und Kundenorientierung das PBS-Geschäft von Tesa verkörpert und zu dem gemacht, was es heute ist“, erklärt Stefan Grote, Leiter Geschäftsbereich Tesa Consumer. Darüber hinaus hat Axel Schubert vermutlich einen „Rekord für die Ewigkeit“ aufgestellt: In seiner Karriere verkaufte er mit seinem Team allein rund 10,5 Milliarden Meter Tesafilm. Im Zuge einer Umstrukturierung werden die bisherigen Aufgaben von Axel Schubert neu verteilt.

www.tesa.com

Verwandte Themen
Die Marktstudie soll die Produktgruppen der aus nachwachsenden Rohstoffen bestehenden Wasch- und Reinigungsmittel sowie Büroartikel erfassen und die Bedarfe der öffentlichen Hand in diesen Segmenten ermitteln. (Bild: FNR-M. Missalla)
Marktdaten biobasierter Produkte für Büro und Reinigung gefragt weiter
Fortan liefert der B2B-Versandhändler für Geschäftsausstattung auch europaweit klimaneutral. (Quelle: Kaiser+Kraft)
Kaiser+Kraft stellt Stückgutlieferungen klimaneutral weiter
Im Mai startet die Händler-Kooperation AV-Solution Partner zu ihrer diesjährigen Roadshow unter dem Motto "Kommunikation 4.0 im Unternehmen".
Die AV-Solution Partner laden ein weiter
Die Ergebnisse sind Teil der Studie "IT-Zufriedenheit in europäischen Unternehmen", die Sharp in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut Censuswide durchgeführt und erstmals im September 2016 veröffentlicht hat. (Bild: Sharp)
Unternehmen haben ein Motivationsproblem weiter
Wird der operative Einkauf zum Auslaufmodell? weiter
Mercateo
Mercateo setzt weiterhin auf profitables Wachstum weiter