C.ebra

Schweiz: Thurgau beschafft nachhaltig

Der Regierungsrat des Kanton Thurgau hat laut Thurgauer Zeitung eine Richtlinie verabschiedet, die die Vorbildfunktion der kantonalen Verwaltung in ökologischer Hinsicht bei der Beschaffung festlegt.

Mit einer nach ökologischen Kriterien ausgerichteten Beschaffung von Produkten sollen Umweltbelastung und Ressourcenverbrauch reduziert werden. In der Richtlinie wird festgehalten, dass die Zentralverwaltung und die unselbständigen Anstalten bei der Beschaffung von Leistungen, Gerätschaften und Materialien ökologische Aspekte wie Ressourceneffizienz, Lebensdauer, Unterhalt und Reparaturfreundlichkeit berücksichtigen. Dabei sind Gerätschaften mit geringem Energieverbrauch sowie wiederverwertbare Stoffe und Materialien zu bevorzugen.

Beim Einkauf sind den Lieferanten die Kriterien für die Energieeffizienz vorzugeben. Im Weiteren sollen grundsätzlich Produkte, Materialien oder Geräte mit einem anerkannten Umweltlabel oder mit gleichwertiger Auszeichnung beschafft werden. Mit der Umsetzung dieser Richtlinien möchte der Kanton Thurgau eine Vorbildfunktion übernehmen und selbst einen Beitrag zur Senkung der Emissionen leisten. Angewendet werden die Richtlinien bei: Baudienstleistungen, beim Baumaterial und der Gebäudetechnik im Hochbau, bei Baudienstleistungen und -materialien im Tiefbau, bei der Straßenbeleuchtung, beim Büromaterial, bei elektronischen Bürogeräten, der Fahrzeug- und Gerätebeschaffung, Farben, Lacken und Lösungsmitteln sowie der Gebäudereinigung. Die Richtlinie ist am 1. Juli in Kraft getreten.

www.thurgauerzeitung.ch; www.tg.ch

Verwandte Themen
"Nur wenn die Männer mit auf den Weg genommen werden, werden die Unternehmen das Ziel einer ausgewogeneren Geschlechterdiversität in Führungsrollen erreichen." Bild: Thinkstock/Ingram Publishing
Frauen machen Einkauf effektiver weiter
Bild: Sedus "secretair"
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2016 weiter
Auch in diesem Jahr sind von der Update-Panne vor allem Drucker der HP "OfficeJet"-Serie betroffen.
HP-Update macht Alternativ-Patronen erneut unbrauchbar weiter
Neuausrichtung für "Supply Chainer" gefordert weiter
Den Kundentag bei Kaut-Bullinger nutzen viele Kunden für die Information und den Austausch.
Rekordzuspruch beim Kaut-Bullinger-Kundentag 2017 weiter
Der überwiegende Teil der Befragten ist mit der Ausstattung des Arbeitsplatzes zufrieden, so das Ergebnis der aktuellen IBA-Studie.
Die Deutschen auf dem Weg zum Wohlfühlbüro weiter