C.ebra

Hochland AG setzt auf Onventis

Der Käsehersteller optimiert mit TradeCore SRM von Onvensits seine Beschaffungsprozesse.

Seit Juni 2009 ist bei der Hochland AG nebst ausgewählten Tochtergesellschaften die Beschaffungslösung TradeCore SRM von Onventis im Einsatz. Über die Einkaufssoftware werden von gegenwärtig 140 autorisierten Usern zunächst nicht-produktionsrelevante Güter bestellt. In einem zweiten Schritt wird die Softwarelösung noch 2009 von Hochland auch für die Beschaffung technischer Komponenten eingesetzt.

Hochland hat sich für eine Beschaffungslösung entschieden um Bestellgewohnheiten transparenter zu machen, Bestellprozesse zu beschleunigen, das Maverick-Buying zu unterbinden und nicht zuletzt um mögliche Kosteneinsparungen zu nutzen. Bei über 20 000 Bestellpositionen im Jahr werden auch die Mitarbeiter im Einkauf und der Buchhaltung entlastet.

Die gewonnene Zeit kann im Einkauf für strategische Aufgaben wie beispielsweise die Lieferantenqualifizierung und für Clearingprozesse genutzt werden. „Unser Ziel war es, die operativen Aufgaben aus dem Einkauf raus zu bekommen. So senken wir Arbeitsaufkommen und die Kosten im operativen Einkauf und schaffen gleichzeitig Raum für strategische Aufgaben“, so Manfred Pipo, Bereichsleiter Einkauf bei der Hochland Deutschland GmbH. Auch die Materialkosten konnten reduziert werden, da der Käsehersteller im Zuge der Umstellung auf das neue System seinen Einkauf bei wenigen Lieferanten gebündelt hat und mit diesen Hauptlieferanten niedrigere Einkaufspreise aushandeln konnte.

www.onventis.de

Verwandte Themen
Zentrale von Samsung Electronics in Schwalbach
EU Kommission billigt Übernahme der Samsung-Druckersparte durch HP weiter
Alle Fakten inklusive: die neue OWA-Broschüre informiert über das Angebot
Armor forciert Umweltmarke OWA weiter
Zentraler Ort der neuen CeBIT: Freigelände am Expo-Holzdach auf dem Messegelände – Bild:  Deutsche Messe
Die CeBIT ist tot, lang lebe die CeBIT weiter
Im neuen Conrad B2B-Shop können die Kunden eigene Produktlisten direkt für die Bestellung hochladen oder per Voice Search passende Produkte suchen.
Conrad Business Supplies relauncht Marktplatz weiter
Das einfache Hoch- und Herunterfahren der Lotus-Workstation hat uns überzeugt. Für nicht höhenverstellbare iMacs muss der Anwender relativ groß sein, um eine ergonomisch korrekte Position zu erreichen.
C.ebra testet die Sitz-Steh-Lösung "Lotus Workstation" von Fellowes weiter
Unternehmen ­wissen, dass die Implementierung eines wirksamen Nachhaltigkeits­managements den Unternehmens­erfolg auch in Zukunft sichern kann. Bild: Thinkstock/iStock/Petmal
Noch kein Top-3-Thema bei Einkäufern weiter