C.ebra

Lösungen für kommunale Entscheider

Die DiKOM Nord – Fachmesse für digitale Kommunen präsentiert vom 7. bis 8. Februar 2012 im HCC | Hannover Congress Centrum Produkte, Lösungen und Dienstleistungen für Entscheider, IT-Fachleute und -Anwender aus Kommunen und anderen Körperschaften des öffentlichen Rechts. Neben einem umfangreichen Vortrags- und Forenprogramm gestalten führende Anbieter von Informationstechnologien den Ausstellungsbereich der Messe.

Ihr Portfolio deckt die Bandbreite der Themen in der öffentlichen Verwaltung ab. Beispielhaft genannt seien die Bereiche Bildung, Bürgerbeteiligung, Dokumenten-Management, Fachverfahren, Finanzwesen, Gebäudetechnik, Geoinformationssysteme, Personal, Portale oder Sitzungsdienst. In praxisnahen Vorträgen und Fachforen des Rahmenprogramms zeigen erfahrene Referenten Lösungen zu den anstehenden kommunalen Herausforderungen auf und stehen bei Fragen gerne Rede und Antwort. Insbesondere durch die angeschlossenen Fachvorträge der Aussteller haben die Messeteilnehmer die Gelegenheit, gezielt Lösungsansätze für ihr spezifisches Arbeitsgebiet zu finden. Es werden Abhängigkeiten und Konsequenzen von Entscheidungen aufgezeigt und Lösungsmöglichkeiten für eine effizientere Zusammenarbeit innerhalb der Kommune präsentiert. Praxisbeispiele stehen dabei im Vordergrund.

Die DiKOM Nord hat am 7. und 8. Februar 2012 an beiden Tagen von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet. Die Tageskarte kostet 15 Euro. Unter www.dikom-expo.de vorregistrierte Besucher erhalten ihre Eintrittskarte kostenlos und sparen sich zudem Kasse und Registrierung vor Ort.

www.dikom-expo.de

Verwandte Themen
Bundesregierung sucht Klimaschutzprojekte weiter
Der Zukauf von Z.A.S. stärkt die Pharma-Services der Rhenus-Gruppe. (Bild: Rhenus Office Systems)
Rhenus Archiv Services kauft Z.A.S. weiter
"Bio-Lebensmittel leisten einen Beitrag zum Umweltschutz", sagt Dr. Jenny Teufel vom Öko-Institut. Bild: Praxisleitfaden "Mehr Bio in Kommunen"/Netzwerk deutscher Biostädte
Praxisleitfaden für öffentliche Einrichtungen weiter
BME und BMWi prämieren öffentliche Auftraggeber weiter
Kaiser+Kraft-Firmenzentrale in Stuttgart.
Kaiser+Kraft im Finale beim Deutschen CSR-Preis weiter
Book A Tiger erhält Geldspritze in Millionenhöhe weiter