C.ebra

Lösungen für kommunale Entscheider

Die DiKOM Nord – Fachmesse für digitale Kommunen präsentiert vom 7. bis 8. Februar 2012 im HCC | Hannover Congress Centrum Produkte, Lösungen und Dienstleistungen für Entscheider, IT-Fachleute und -Anwender aus Kommunen und anderen Körperschaften des öffentlichen Rechts. Neben einem umfangreichen Vortrags- und Forenprogramm gestalten führende Anbieter von Informationstechnologien den Ausstellungsbereich der Messe.

Ihr Portfolio deckt die Bandbreite der Themen in der öffentlichen Verwaltung ab. Beispielhaft genannt seien die Bereiche Bildung, Bürgerbeteiligung, Dokumenten-Management, Fachverfahren, Finanzwesen, Gebäudetechnik, Geoinformationssysteme, Personal, Portale oder Sitzungsdienst. In praxisnahen Vorträgen und Fachforen des Rahmenprogramms zeigen erfahrene Referenten Lösungen zu den anstehenden kommunalen Herausforderungen auf und stehen bei Fragen gerne Rede und Antwort. Insbesondere durch die angeschlossenen Fachvorträge der Aussteller haben die Messeteilnehmer die Gelegenheit, gezielt Lösungsansätze für ihr spezifisches Arbeitsgebiet zu finden. Es werden Abhängigkeiten und Konsequenzen von Entscheidungen aufgezeigt und Lösungsmöglichkeiten für eine effizientere Zusammenarbeit innerhalb der Kommune präsentiert. Praxisbeispiele stehen dabei im Vordergrund.

Die DiKOM Nord hat am 7. und 8. Februar 2012 an beiden Tagen von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet. Die Tageskarte kostet 15 Euro. Unter www.dikom-expo.de vorregistrierte Besucher erhalten ihre Eintrittskarte kostenlos und sparen sich zudem Kasse und Registrierung vor Ort.

www.dikom-expo.de

Verwandte Themen
Klarer Fokus auf die Unternehmensmarke: Glamox GmbH
Glamox Luxo Lighting heißt nur noch Glamox weiter
Dank einer eigenen Applikation kann das Managemensystem "EcoWebDesk" auch vom mobilen Endgerät genutzt werden.
"EcoWebDesk" beim Anwender kennenlernen weiter
Lexmark baut weltweit hunderte Stellen ab weiter
Landesverwaltung NRW setzt auf Ceyonic Lösung "nscale" weiter
Parallel zur Paperworld in Frankfurt finden auch im kommenden Januar die Creativeworld, Christmasworld und Floradecora statt. (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Aussteller eröffnen "neue Blicke" auf umfangreiches PBS-Angebot weiter
Supply-Chain-Community im Austausch weiter