C.ebra

Kreller-Hausmesse für TU Dresden gut besucht

Reges Interesse herrschte auch dieses Jahr wieder auf der Hausmesse für Büro- und Geschäftsbedarf der H. Kreller GmbH an der TU Dresden. Knapp 340 Besucher nutzten am 28. September die Gelegenheit, sich über Neuheiten der Branche zu informieren.

Die 16 Aussteller präsentierten den Besuchern dabei ein breit gefächertes Angebot an Büro- und Geschäftsbedarfsartikeln und beantworteten viele Fragen der interessierten Gäste. Im Fokus standen dieses Jahr, neben umweltfreundlichen Produkten, vor allem interaktive Medien. Ein Höhepunkt der Messe war der Digitalstift der Firma Staedtler, das digitale Whiteboard der Firma Legamaster sowie das digitale Flipchart und der Mini-Beamer von Nobo.

www.kreller-gmbh.de

Verwandte Themen
Klarer Fokus auf die Unternehmensmarke: Glamox GmbH
Glamox Luxo Lighting heißt nur noch Glamox weiter
Dank einer eigenen Applikation kann das Managemensystem "EcoWebDesk" auch vom mobilen Endgerät genutzt werden.
"EcoWebDesk" beim Anwender kennenlernen weiter
Lexmark baut weltweit hunderte Stellen ab weiter
Landesverwaltung NRW setzt auf Ceyonic Lösung "nscale" weiter
Parallel zur Paperworld in Frankfurt finden auch im kommenden Januar die Creativeworld, Christmasworld und Floradecora statt. (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Aussteller eröffnen "neue Blicke" auf umfangreiches PBS-Angebot weiter
Supply-Chain-Community im Austausch weiter