C.ebra

Nuance übernimmt eCopy

Der Anbieter von Sprach- und Bildbearbeitungslösungen Nuance Communications übernimmt den Spezialisten für Netzwerk-Scanlösungs eCopy. Die Akquisition von eCopy verbindet die MFP-Desktop-Lösungen von Nuance mit den Server-Angeboten von eCopy. So erhalten Kunden Netzwerk-Scanlösungen, die das breite MFP-Spektrum mit vielen Unternehmensanwendungen und Content-Management-Systemen verbinden.

eCopy ist einer der führenden Anbieter bei der Integration von Papierdokumenten in Softwareanwendungen. Die Netzwerk-Scanlösungen von eCopy werden von namhaften MFP-Lieferanten, wie Canon, HP, Konica Minolta, Océ, Ricoh, Toshiba und Xerox angeboten.

Unternehmen erhalten somit eine intuitive Touchscreen-Anwendung, die geräteübergreifend eine einheitliche Bedienung ermöglicht. Die Lösungen von eCopy unterstützen die Dokumentenerkennung innerhalb von über einhundert Unternehmensanwendungen, wie Microsoft SharePoint, EMC Documentum, Oracle und SAP.

"Nuance und eCopy teilen ihre Vision einer einfachen und produktiven Verbindung von MFP-Geräten mit einem breiten Spektrum von Applikationen", erklärt Robert Weideman, General Manager und Senior Vice President der Nuance Document Imaging Division. "eCopy hat sich durch Qualität und Innovation einen ausgezeichneten Ruf erworben. Das Mitarbeiterteam genießt aufgrund der Lieferung von hochwertigen Kunden- und Partnerservices großen Respekt.", so Weidemann weiter.

Zunehmend mehr Anwender kombinieren zur Produktivitätssteigerung und Kostensenkung ihre Scan-Software mit intelligenten MFP-Geräten. Das Ergebnis sind effiziente Workflows der Dokumentenverarbeitung. Unternehmen können einfach Rechnungen in Buchhaltungssysteme, Verträge in Rechtsverwaltungssysteme, Patientenakten in EMR-Systeme (Electronic Medical Records) und Bürodokumente in Content-Management-Systeme verschieben. Damit diese Arbeitsabläufe auch erfolgreich sind, müssen MFP-Scan-Lösungen bedienerfreundlich sein, stabile Funktionen der Dokumentenverarbeitung bieten und eine Vielzahl von Content-Management-Systemen und Unternehmensanwendungen unterstützen.

"Die MFP-Industrie wird von unserem beiderseitigen Fokus, integrierte Lösungen für reale Unternehmensprobleme unserer Kunden zu liefern, profitieren", so Edward Schmid, President und CEO von eCopy. "Aus dem Zusammengehen von eCopy und Nuance entsteht ein Unternehmen, das für unsere MFP-Partner und -Kunden einen wichtigen Fortschritt bedeutet", ergänzt Schmid.

www.nuance.de, www.ecopy.com

Verwandte Themen
Das im sächsischen Großdubrau ansässige Unternehmen M & S Vertrieb Service betreibt unter anderem den Online-Shop tintenpool.de.
Erneuter Patentstreit zwischen Canon und Alternativ-Anbieter weiter
Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin gibt Hinweise zum richtigen Umgang mit Tonerstäuben. Bild: baua: Praxis kompakt "Drucker und Kopierer"
Wie geht man sicher mit Tonerstäuben um? weiter
HÅG – auch nach der Umbenennung der Scandinavian Business Seating in Flokk eine der stärksten Marken der Gruppe.
Scandinavian Business Seating heißt jetzt Flokk weiter
Mit der Übernahme von pro|office kauft die Groupe Hamelin den nach eigenen Angaben größten Private-Label-Produzenten von Büroartikeln aus Kunststoff in Europa.
Hamelin übernimmt pro|office group weiter
Im neuen, regelmäßig aktualisierten Blogbereich bündelt Novus sein Wissen rund um das Thema Büro.
Novus Bürotechnik relauncht Website weiter
Auf Wachstumskurs: die deutsche Niederlassung der RAJA-Gruppe in Ettlingen
RAJA Gruppe überschreitet 500 Millionen Euro Marke weiter