C.ebra

BBV Domke mit neuem Online-Shop

Der Bürobedarfs-Vertrieb BBV Domke aus Niederkassel bei Bonn bietet einen neuen Online-Shop mit mehr als 14 000 Artikeln des täglichen Bürobedarfs an.

Ab sofort können unter www.bbv-shop.de Produkte aus den Bereichen Papier und Schreibwaren, Postversand und Bürotechnik sowie kleinere Büromöbel und vieles mehr ausgewählt und rund um die Uhr bestellt werden. „Mit diesem Angebot setzen wir einen Kontrapunkt in der Wirtschaftsflaute“, betont Inhaber Wolfgang R. Domke. „Wo in Krisenzeiten viele Unternehmen sparen, haben wir unsere Online-Aktivitäten bedeutend erweitert.“

Im Gegensatz zu vielen anderen Shops und Online-Auktionen bietet das Büroring-Mitglied über das Internet auch Beratung und Service an. „Wie schon am Telefon stehen wir künftig auch über unseren Online-Shop parat für Anfragen und Kundenwünsche“, versichert Wolfgang R. Domke. „Wir schaffen damit eine umfassende und komfortable Lösung für den Online-Kauf von Büro-Artikeln, ohne auf traditionelle Werte wie Beratung und Service zu verzichten.“

Nach eigenen Angaben beliefert BBV Domke mehr als 10 000 kleine und große Unternehmen, Verbände und Kommunen. Das Unternehmen wurde vor 15 Jahren gegründet und hat sich auf den Vertrieb von Postbearbeitungssystemen wie Frankiermaschinen sowie Büro- und Versandbedarf wie Etiketten, Toner und Druckerkartuschen spezialisiert.

Kontakt: www.bbv-shop.de, www.bbv-domke.de

Verwandte Themen
Kostentreiber: Mangel an qualifizierten LKW-Fahrern kombiniert mit einer hohen Personalfluktuation – Bild: Thinkstock/iStock/welcomia
Steigende Preise im Transportmarkt weiter
Vorteil eines digitalisierten Beschaffungsvorgangs gegenüber eines herkömmlichen: Halbierte Prozesskosten im Unternehmen und eine Stunde Ersparnis pro Bestellvorgang
Mercateo launcht kostenlosen Prozesskostenrechner weiter
Die Bechtle Konzernzentrale in Neckarsulm. Bild: Bechtle AG
Landesverwaltung und Bechtle verlängern Rahmenvertrag weiter
Konica Minolta möchte eigenen Angaben zufolge bis 2050 80 Prozent seiner CO₂-Emissionen im Vergleich zum Referenzjahr 2005 reduzieren. Bild: Science Based Targets Initiative (SBTi)
Konica Minolta ist beim Klimaschutz weltweit führend weiter
"Café Orgánico" von Gepa ist Deutschlands nachhaltigstes Produkt 2017(Bild: Gepa.de , Infomaterial, Musterkalkulation Café Organico)
Verbraucher wählen fairen Kaffee zu Deutschlands "nachhaltigstem Produkt" weiter
DIW-Studie zum Green Public Procurement: Trotz zuletzt steigender Tendenz wurden 2015 nur 2,4 Prozent aller Beschaffungsverträge nach umweltfreundlichen Kriterien vergeben. (Bild: Thinkstock/iStock/weerapatkiatdumrong)
Umweltfreundliche Beschaffung kommt in Deutschland zu kurz weiter