C.ebra

3M kündigt Preiserhöhung an

Für das Jahr 2014 kündigt 3M Deutschland durchschnittliche Preiserhöhungen von zwei bis drei Prozent an – aufgrund steigender Kosten.

„Zu dieser Maßnahme sehen wir uns aufgrund der allgemeinen Inflationsrate, der steigenden Aufwendungen für Löhne und Gehälter sowie der Preisentwicklung vor allem auf dem Energiesektor gezwungen“, erklärt Reza Vaziri, Vorsitzender der Geschäftsführung von 3M Deutschland. „Wir bitten unsere Kunden um Verständnis, dass wir unsere teilweise auf breiter Front gestiegenen Aufwendungen weiterreichen müssen. Obwohl wir ständig unsere Prozesse optimieren und über ein striktes Kostenmanagement verfügen, bleibt uns ein solcher Schritt für das kommende Jahr nicht erspart.“

www.3M.de

Verwandte Themen
Arbeit alternsgerecht gestalten weiter
Abbildung: Häufig sind anspruchsvolle IT-Security-Lösungen bei Mittelstand und öffentlichen Verwaltungen nicht gut umgesetzt. Dadurch fehlen Möglichkeiten, Angriffe zu erkennen und zu untersuchen.
Die 5 größten IT-Security-Schwachstellen im Mittelstand weiter
Was die Modernisierung der Arbeitsplätze angeht, sind die Vorreiter Frankreich und Belgien. Die deutschen Unternehmen hinken bei der Arbeitsplatztransformation deutlich hinterher. Bild: PAC – a CXP Group Company, 2017
Digitale Workplaces in Deutschland sind selten weiter
Soldan-Geschäftsführer René Dreske
Soldan strafft die Organisation weiter
Der neue COO Philipp Andernach sieht die Plattform Service Partner ONE auf dem Weg zum digitalen Hub fürs Büro.
Service Partner ONE verstärkt Führungsteam weiter
Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie soll Planeten schützen weiter