C.ebra

Soldan stellt eigenes Umweltlabel vor

Um seinen Kunden die Auswahl umweltfreundlicher Produkte zu erleichtern, hat die auf die Zielgruppe Rechtsanwälte und Notare spezialisierte Essener Fachhändler Soldan jetzt ein eigenes Umweltlabel eingeführt.

Mit dem Label sollen umweltverträglich hergestellte Produkte kennzeichnet werden. Darüber hinaus will das Unternehmen sein Umweltengagement mit der Aktion „Gemeinsam für den Klimaschutz“ dokumentieren. Ab einer Bestellung mit 75 Euro Online-Netto-Warenwert kompensiert Soldan zusammen mit der Non-Profit-Organisation Atmosfair 50 Kilogramm Klimagas im Namen des Kunden. Darüber hinaus spendet Soldan weitere 50 Tonnen. Gemeinsam mit seinen Kunden möchte Soldan so die Kompensation von mindestens 250 Tonnen CO2 schaffen. Die Aktion läuft noch bis zum 29. August.

www.soldan.de

Verwandte Themen
Klarer Fokus auf die Unternehmensmarke: Glamox GmbH
Glamox Luxo Lighting heißt nur noch Glamox weiter
Dank einer eigenen Applikation kann das Managemensystem "EcoWebDesk" auch vom mobilen Endgerät genutzt werden.
"EcoWebDesk" beim Anwender kennenlernen weiter
Lexmark baut weltweit hunderte Stellen ab weiter
Landesverwaltung NRW setzt auf Ceyonic Lösung "nscale" weiter
Parallel zur Paperworld in Frankfurt finden auch im kommenden Januar die Creativeworld, Christmasworld und Floradecora statt. (Bild: Messe Frankfurt Exhibition GmbH)
Aussteller eröffnen "neue Blicke" auf umfangreiches PBS-Angebot weiter
Supply-Chain-Community im Austausch weiter