C.ebra

Büropapier: Preise steigen weiter

Der andauernde Kostendruck zwinge die Papierindustrie erneut zur Anhebung der Preise, so die Ankündigung von M-real, die Büropapier-Preise zwischen fünf und acht Prozent anzuheben.

Die Hersteller kämpften mit weiterhin steigenden Kosten für Zellstoff, Stärke und anderen Rohstoffen sowie für Energie, so die Begründung. Trotz der Preissteigerungen des letzten Jahres lägen die Gewinne der Papierproduzenten „auf einem historischen Tiefstand“. Vor diesem Hintergrund sei eine Anhebung der Preise in einem reellen Verhältnis zu den Produktionskosten nur allzu verständlich. Marcel Bigler, Vice President Sales and Marketing bei M-real Office Papers dazu: „Wir müssen unsere Preise anheben, um die Qualität für Produkte und Umwelt zuverlässig auf hohem Niveau zu halten. Wir können die steigenden Kosten für Rohstoffe und Energie nicht länger kompensieren und hoffen dabei auf das Verständnis des Handels und der Verbraucher.“ M-real Office Papers will die Preise für alle holzfreien, ungestrichenen Papiere sowie für Recycling-Papiere im August um fünf bis acht Prozent anheben.

www.m-real.com

Verwandte Themen
Abbildung: Häufig sind anspruchsvolle IT-Security-Lösungen bei Mittelstand und öffentlichen Verwaltungen nicht gut umgesetzt. Dadurch fehlen Möglichkeiten, Angriffe zu erkennen und zu untersuchen.
Die 5 größten IT-Security-Schwachstellen im Mittelstand weiter
Was die Modernisierung der Arbeitsplätze angeht, sind die Vorreiter Frankreich und Belgien. Die deutschen Unternehmen hinken bei der Arbeitsplatztransformation deutlich hinterher. Bild: PAC – a CXP Group Company, 2017
Digitale Workplaces in Deutschland sind selten weiter
Soldan-Geschäftsführer René Dreske
Soldan strafft die Organisation weiter
Der neue COO Philipp Andernach sieht die Plattform Service Partner ONE auf dem Weg zum digitalen Hub fürs Büro.
Service Partner ONE verstärkt Führungsteam weiter
Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie soll Planeten schützen weiter
Die PSI erfreut sich wachsender Beliebtheit, in diesem Jahr kamen mehr Aussteller und mehr Besucher zur Werbeartikelmesse nach Düsseldorf. (Bild: B&R)
Erfolgreicher Industriekundentag der PSI weiter