C.ebra

Printvision baut DMS-Kompetenz aus

Printvision verstärkt sein Engagement rund um das Dokumenten-Management. Der Freisinger Druckerspezialist ist neues Kompetenz-Center für „lobodms“ von DM Dokumenten Management.

„Die Dokumenten-Management-Lösung ‚lobodms’ passt genau in unser Lösungsangebot und rundet es perfekt ab. Wir können damit die Bedürfnisse unseren Kunden zielgenau erfüllen", erklärt Printvision-Vorstand Martin Steyer. Die Skalierbarkeit der Software ist für ihn dabei ein ausschlaggebendes Kriterium, denn sie bewährt sich sowohl bei kleinen und mittelständischen Firmen als auch bei Großkonzernen.

Der in München ansässige DMS-Hersteller DM Dokumenten-Management entwickelt seit über 15 Jahren Dokumenten-Management-Lösungen, die bei 400 Kunden aus verschiedenen Branchen im Einsatz sind. Die aktuelle Version von „lobodms“ ist eine skalierbare Software mit einer Vielzahl von Schnittstellen. Dazu sind eine Vielzahl an Zusatzmodulen wie beispielsweise Mailarchiv für diverse Mailsysteme, Formularverwaltung oder automatische Belegerkennung erhältlich. Druck die Zusammenarbeit mit Printvision will der DMS-Hersteller sein Partnernetzwerk erweitern und kann die Kunden in der Region München noch besser bedienen.

„Printvision empfiehlt sich als Kompetenz-Partner durch sein umfassendes Know-how und seinen ausgezeichneten Ruf als Druck- und Kopierexperte. Dazu kann das Unternehmen im Bereich Dokumenten-Management bereits erfolgreiche Projekte aufweisen - etwa mit dem Hersteller Kendox. Und auch das erste ‚lobodms’-Projekt bei einer mittelständischen Spedition haben wir bereits zusammen erfolgreich realisiert", betont Harald Klingelhöller, Geschäftsführer bei DM Dokumenten Management.

www.printvision.de; www.lobodms.com

Verwandte Themen
"Nur wenn die Männer mit auf den Weg genommen werden, werden die Unternehmen das Ziel einer ausgewogeneren Geschlechterdiversität in Führungsrollen erreichen." Bild: Thinkstock/Ingram Publishing
Frauen machen Einkauf effektiver weiter
Bild: Sedus "secretair"
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2016 weiter
Auch in diesem Jahr sind von der Update-Panne vor allem Drucker der HP "OfficeJet"-Serie betroffen.
HP-Update macht Alternativ-Patronen erneut unbrauchbar weiter
Neuausrichtung für "Supply Chainer" gefordert weiter
Den Kundentag bei Kaut-Bullinger nutzen viele Kunden für die Information und den Austausch.
Rekordzuspruch beim Kaut-Bullinger-Kundentag 2017 weiter
Der überwiegende Teil der Befragten ist mit der Ausstattung des Arbeitsplatzes zufrieden, so das Ergebnis der aktuellen IBA-Studie.
Die Deutschen auf dem Weg zum Wohlfühlbüro weiter