C.ebra

Papier aus Ernteresten von Palmöl-Plantagen?

Mit einer neuen „baumlosen“ Technologie, Abfälle von Palmöl-Plantagen in Papier umzuwandeln, will die Thai Gorilla Pulp LTD. eine Zeitenwende in der Papierproduktion einläuten.

Man habe ein Verfahren zur Papierproduktion entwickelt, das den weltweiten Baumbestand schone und sich lediglich der Abfälle aus Palmöl-Plantagen bediene, heißt es seitens des Unternehmens.

Seien diese Ernteabfälle der vor allem in Asien zur Produktion von Pflanzenöl angebauten Palmöl-Plantagen bisher einfach verbrannt worden, könnten sie nun in hochwertiges Papier umgewandelt werden. „Alleine dadurch, dass die Abfälle nicht mehr verbrannt werden, werden täglich 250 Tonnen CO2 Ausstoß unterbunden“, erläutert Markus Graf Matuschka von Greiffenclau, Hauptinvestor der Thai Gorilla Pulp LTD. Dazu komme, dass das Verfahren über 50 Prozent weniger Chemikalien als traditionelle Papierherstellungsverfahren benötige, lange Transportwege spare und in Entwicklungsländern grüne Arbeitsplätze schaffe.

Die Thai Gorilla Pulp LTD. ist ein hundertprozentiges Tochterunternehmen der Pulp GreenTec Holding AG in Liechtenstein.

Kontakt über www.wbco.de

Verwandte Themen
Das im sächsischen Großdubrau ansässige Unternehmen M & S Vertrieb Service betreibt unter anderem den Online-Shop tintenpool.de.
Erneuter Patentstreit zwischen Canon und Alternativ-Anbieter weiter
Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin gibt Hinweise zum richtigen Umgang mit Tonerstäuben. Bild: baua: Praxis kompakt "Drucker und Kopierer"
Wie geht man sicher mit Tonerstäuben um? weiter
HÅG – auch nach der Umbenennung der Scandinavian Business Seating in Flokk eine der stärksten Marken der Gruppe.
Scandinavian Business Seating heißt jetzt Flokk weiter
Mit der Übernahme von pro|office kauft die Groupe Hamelin den nach eigenen Angaben größten Private-Label-Produzenten von Büroartikeln aus Kunststoff in Europa.
Hamelin übernimmt pro|office group weiter
Im neuen, regelmäßig aktualisierten Blogbereich bündelt Novus sein Wissen rund um das Thema Büro.
Novus Bürotechnik relauncht Website weiter
Auf Wachstumskurs: die deutsche Niederlassung der RAJA-Gruppe in Ettlingen
RAJA Gruppe überschreitet 500 Millionen Euro Marke weiter