C.ebra

Konzepte für eine grüne Informationstechnik gesucht

Der bundesweite Wettbewerb um den „GreenIT Best Practice Award 2011“, initiiert vom Netzwerk GreenIT-BB und Partnern, ist eröffnet. Mit dem Preis werden Konzepte und Lösungen ausgezeichnet, die auf vorbildliche Weise zur Verbesserung der Energieeffizienz in der Informations- und Kommunikationstechnik (IKT) beitragen.

Bewerben können sich Unternehmen und Institutionen jeder Größe und aller Branchen sowie Berater und Systemhäuser. Der Award wird in drei Kategorien verliehen: 1. „Energieeffiziente IT-Systeme“, 2. „Einsatz von IT-Systemen zur Optimierung von Prozessen – Green durch IT“ und 3. „Visionäre Gesamtkonzepte (System- und Geschäftsprozessgestaltung)“. Ein Schwerpunkt des Wettbewerbs liegt auf dem energieeffizienten Betrieb von Rechenzentren und IKT-Infrastrukturen. Einsendeschluss ist der 30. Juli.

Ziel des Wettbewerbs ist es, die Verbreitung grüner IT zu fördern und die Entwicklung neuer Technologien anzuregen. „Green-IT wird besonders in größeren Unternehmen seit Jahren umgesetzt. Wir wollen den besten Ansätzen ein Forum bieten und zeigen, dass Nachhaltigkeit nicht nur eine gesellschaftliche Verpflichtung ist, sondern sich für Unternehmen auch wirtschaftlich rechnet“, sagt Thomas Leitert, CEO der TimeKontor AG und Initiator des Netzwerks GreenIT-BB.

Die Bewertung der Einsendungen übernimmt eine hochrangige Expertenjury unter Vorsitz von Dr. Hans-Joachim Popp, CIO beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt. Die Preisverleihung findet Anfang November im Rahmen der eineinhalbtägigen Green-IT-Konferenz in Berlin statt.

GreenIT-BB führt Verantwortliche aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung zusammen, die eine energiesparende Informations- und Telekommunikationstechnik voranbringen wollen. Dem Netzwerk gehören mehr als 20 Partner an, darunter namhafte Unternehmen und Institutionen wie die Axel Springer AG, die Berliner Flughäfen, das Land Berlin und der Magistrat der Stadt Wien. Der Award ist eine Initiative des Netzwerks GreenIT-BB, Wettbewerb und Kongress werden in Kooperation mit den Netzwerken CIOcolloquium und CIO-Circle sowie der Green IT Allianz des Bitkom realisiert.

www.greenit-bb.de/best-practice-award-2011

Verwandte Themen
Titelbild der Studie "Ihr Weg zur digitalen Organisation", welche im Auftrag von TA Triumph-Adler von dem Analystenhaus IDC unter deutschen IT- und Fachbereichsverantwortlichen durchgeführt wurde.
Triumph-Adler-Studie zeigt Hürden und Wegbereiter der Digitalisierung weiter
Ländlich und cool: der Kalender "Wildschön Edition 2018" von Heye
"Wildschön": Passt dieser Kalender nicht an Ihre Wand? weiter
Kostentreiber: Mangel an qualifizierten LKW-Fahrern kombiniert mit einer hohen Personalfluktuation – Bild: Thinkstock/iStock/welcomia
Steigende Preise im Transportmarkt weiter
Vorteil eines digitalisierten Beschaffungsvorgangs gegenüber eines herkömmlichen: Halbierte Prozesskosten im Unternehmen und eine Stunde Ersparnis pro Bestellvorgang
Mercateo launcht kostenlosen Prozesskostenrechner weiter
Die Bechtle Konzernzentrale in Neckarsulm. Bild: Bechtle AG
Landesverwaltung und Bechtle verlängern Rahmenvertrag weiter
Konica Minolta möchte eigenen Angaben zufolge bis 2050 80 Prozent seiner CO₂-Emissionen im Vergleich zum Referenzjahr 2005 reduzieren. Bild: Science Based Targets Initiative (SBTi)
Konica Minolta ist beim Klimaschutz weltweit führend weiter