C.ebra

Lyreco gewinnt CSR-Award

Der Förderverein „Pro Hannover Region“ hat verantwortungsvoll handelnde Unternehmen aus Norddeutschland ausgezeichnet.

Für die freiwillige Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung (Corporate Social Responsibility – CSR) ist der Bürobedarfslieferant Lyreco am vergangenen Freitag im Landesmuseum Hannover ausgezeichnet worden.

Vier weiteren norddeutschen Unternehmen wurde im Rahmen der Veranstaltung ein CSR-Siegel verliehen: der SET GmbH aus Hildesheim, dem Seniorenzentrum Nora aus Lauenau, dem Hotel Viva Creativo aus Hannover sowie der Firma Vorwerk Teppichwerke aus Hameln.

Die Lyreco Deutschland GmbH erhielt die Auszeichnung insbesondere für die lokale Umsetzung des internationalen Projektes „Lyreco for Education“ (LFE), im Zuge dessen sozial benachteiligte Kinder unterstützt werden. In der Region Hannover wird LFE gemeinsam mit dem Verein Aktion Sonnenstrahl e.V. umgesetzt, indem hilfebedürftige Kinder aus und in unterschiedlichen Stadtteilen bei den Hausaufgaben betreut werden. Auf diese Weise wird konsequent das weltweite Ziel des Projektes verfolgt, die Bildungschancen von Kindern zu erhöhen.

Außerdem unterzeichnete das Unternehmen die „Global Compact Initiative“ der Vereinten Nationen für verantwortungsvolles Geschäftsgebaren und entwickelte einen Ethikcode, der von allen Geschäftspartnern zu unterzeichnen ist. Im vergangenen Jahr wurde Lyreco für seine werteorientierte Unternehmensführung mit dem HannoverPreis ausgezeichnet.

Der CSR-Siegel sowie der CSR-Award wurden durch den Wirtschaftsverein Pro Hannover Region, der NBank sowie der GIZ (Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GmbH) ins Leben gerufen, um die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung durch Unternehmen zu honorieren. Der Preis wird seit 2008 verliehen. Anhand eines eingereichten Selbstreports, in dem die Unternehmen ihre CSR-Aktivitäten sowie deren Einbindung in das Unternehmen beschreiben, bepunktet eine unabhängige Jury anhand eines Kriterienkatalogs. Bei Erreichung einer Mindestpunktzahl erhält ein Unternehmen das CSR-Siegel, das Unternehmen, das die höchste Punktzahl im jeweiligen Jahr erzielt, wird mit dem CSR-Award ausgezeichnet.

www.lyreco.de

www.p-h-r.de

Verwandte Themen
Die Bechtle Konzernzentrale in Neckarsulm. Bild: Bechtle AG
Landesverwaltung und Bechtle verlängern Rahmenvertrag weiter
Konica Minolta möchte eigenen Angaben zufolge bis 2050 80 Prozent seiner CO₂-Emissionen im Vergleich zum Referenzjahr 2005 reduzieren. Bild: Science Based Targets Initiative (SBTi)
Konica Minolta ist beim Klimaschutz weltweit führend weiter
"Café Orgánico" von Gepa ist Deutschlands nachhaltigstes Produkt 2017(Bild: Gepa.de , Infomaterial, Musterkalkulation Café Organico)
Verbraucher wählen fairen Kaffee zu Deutschlands "nachhaltigstem Produkt" weiter
DIW-Studie zum Green Public Procurement: Trotz zuletzt steigender Tendenz wurden 2015 nur 2,4 Prozent aller Beschaffungsverträge nach umweltfreundlichen Kriterien vergeben. (Bild: Thinkstock/iStock/weerapatkiatdumrong)
Umweltfreundliche Beschaffung kommt in Deutschland zu kurz weiter
Das Chefbüro hat ausgedient. Im Trend: Teamzonen, die sich flexibel an die aktuellen Bedürfnisse anpassen lassen (Abbildung: C + P Möbelsysteme)
Office Depot schafft flexible Bürokonzepte zum Wohlfühlen weiter
Legendäre Auftritte, unvergesslicher Sound, kreischende Fans: Die besten Konzertplakate aus Rockund Popgeschichte im großen Posterformat (49 x 68 cm) ist ein echter Blickfang.
"Gig Poster Edition": Jetzt mitmachen und gewinnen! weiter