C.ebra
Stolze Preisträger im Wiesbadener Kurhaus: die Gewinner der PSI Sustainability Awards 2017
Stolze Preisträger im Wiesbadener Kurhaus: die Gewinner der PSI Sustainability Awards 2017

Nachhaltige Werbeartikel: PSI Sustainability Awards 2017 vergeben

Am 8. September wurden im Wiesbadener Kurhaus die Gewinner der PSI Sustainability Awards 2017 ausgezeichnet. Mit dem Thema Nachhaltigkeit beschäftigt sich die Werbeartikelbranche sehr intensiv.

Bei der dritten Auflage der PSI Sustainability Awards warteten 90 Nominierte gespannt auf die Verkündung der Sieger. Ausgezeichnet wurden die ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltigsten Produkte, Kampagnen oder Unternehmen der Werbeartikelbranche. Neben mehreren Auszeichnungen in acht festen Kategorien gab es auch zwei Sonderpreise, die an den Infuencer of the Year und das nachhaltigste Start-up vergeben wurden.

"Es ist unglaublich, wie akribisch die Teilnehmer in diesem Jahr Nachhaltigkeit in all ihren Facetten dokumentiert haben", so PSI-Geschäftsführer Michael Freter. "Das zeigt, wie ernst unsere Branche dieses Thema inzwischen nimmt. Seit drei Jahren stellen wir immer wieder fest: Die Werbeartikelbranche denkt und handelt in großen Teilen bereits sehr nachhaltig. Mit den Awards würdigen wir diesen oft sehr umfangreichen Einsatz für unsere Umwelt und Mitmenschen." Die Preisträger in den einzelnen Kategorien sind:

Economic Excellence: BIC Graphic Europe
Environmental Excellence: Schwan-Stabilo Promotion Products
Social Excellence: Halfar System
Environment Initiative: Halfar System
Social Initiative: Brand Addition
Sustainable Product: Fare Schirmwerk
Sustainable Product – Product Set: BIC Graphic Europe
Sustainable Product – Product Line: Schwan-Stabilo Promotion Products
Sustainable Product – Writing Instruments: uma Schreibgeräte
Sustainable Product – Paper: Zettler Kalender
Sustainable Product – Textiles: Samoa Regenponchos
Sustainable Campaign: Emsa
Sonderkategorie Infuencer of the Year: PF Concept
Sonderkategorie Start up: Just so Clothing
Sustainable Company: Schneider Schreibgeräte

www.psi-network.de 

Verwandte Themen
Konica Minolta möchte eigenen Angaben zufolge bis 2050 80 Prozent seiner CO₂-Emissionen im Vergleich zum Referenzjahr 2005 reduzieren. Bild: Science Based Targets Initiative (SBTi)
Konica Minolta ist beim Klimaschutz weltweit führend weiter
"Café Orgánico" von Gepa ist Deutschlands nachhaltigstes Produkt 2017(Bild: Gepa.de , Infomaterial, Musterkalkulation Café Organico)
Verbraucher wählen fairen Kaffee zu Deutschlands "nachhaltigstem Produkt" weiter
DIW-Studie zum Green Public Procurement: Trotz zuletzt steigender Tendenz wurden 2015 nur 2,4 Prozent aller Beschaffungsverträge nach umweltfreundlichen Kriterien vergeben. (Bild: Thinkstock/iStock/weerapatkiatdumrong)
Umweltfreundliche Beschaffung kommt in Deutschland zu kurz weiter
Themenheft: "Büro - Einrichtung, Material, Gestaltung" der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe
FNR-Leitfaden für eine biobasierte Bürogestaltung weiter
Die Büros sind mit umwelfreundlichen, modularen Möbeln ausgestattet.
UmweltBank gewinnt beim B.A.U.M.-Wettbewerb weiter
Workshop über die technischen und politischen Vorteile von GreenIT mit Steffen Holzmann (links).
Deutsche Umwelthilfe zeichnet Modellkommunen aus weiter