C.ebra
Das KIT wurde umfassend saniert und mit Büromöbeln von Ceka ausgestattet.
Das KIT wurde umfassend saniert und mit Büromöbeln von Ceka ausgestattet.

Höhere Mathematik?: KIT arbeitet künftig an Möbeln von Ceka

Nach einer Komplettsanierung entschied sich die mathematische Fakultät am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) für Objektmöbel der Serie “Aleo“ von Ceka.

"Aleo"-Schreibtisch und "Plano"-Rollcontainer von Ceka.
"Aleo"-Schreibtisch und "Plano"-Rollcontainer von Ceka.

Die Fakultät Mathematik am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ist umfassend saniert worden. Die Fassade wurde komplett erneuert, der Innenhof überdacht und der Erdgeschossbereich geschlossen. Im Rahmen einer optimalen Flächenausnutzung wurde eine großzügige Bibliothek im Erd- und Untergeschoss eingerichtet. Für die Möblierung hat sich das KIT für Objektmöbel von Ceka entschieden. Die Qualität der Produkte, die Liefertreue und der zuverlässige Service waren die entscheidenden Faktoren, so die Unternehmensinfo.

Dank der guten Zusammenarbeit konnte sich Ceka kurze Zeit nach der Erstausstattung über weitere Aufträge freuen. Eingesetzt wurden rund 260 Schreibtische der Serie "Aleo" mit "Plano"-Rollcontainern und etwa hundert Bistro-Tische für die Büros der Fakultät. Über 450 "Aleo"-Tische für die Seminar- und Schulungsräume sowie 40 Benches wurden individuell auf die Räumlichkeiten zugeschnitten. Mehr als 850 Korpusmöbel wie Regale, Garderobenschränke zum Teil mit akustisch wirksamer Front in den offenen Bereichen des Atriums, ergänzen die Ausstattung.

Der Büromöbelhersteller Ceka blickt auf mehr als 100 Jahre Erfahrung im Bereich Büromöbel zurück und produziert bereits seit 1924 am Standort Alsfeld, aktuell auf einer Produktionsfläche von über 30 000 Quadratmetern. Die Kernkompetenz von Ceka liegt in der Entwicklung und ständigen Verbesserung des Sitz-Steh-Arbeitsplatzes als komplett funktionierender Arbeitsplatz der Zukunft. Ceka bedient nahezu alle Marktsegmente mit unterschiedliche Anforderungen an Arbeitsplätze und legt großen Wert auf Nachhaltigkeit und Ergonomie.

www.ceka.de 

 

 

Verwandte Themen
Assmann Büromöbel auf der Orgatec 2016
Assmann Roadshow inspiriert für das Büro der Zukunft weiter
Das schwebende Schiff soll die Fortschrittlichkeit des Antwerpener Hafens, der für die Zukunft gerüstet ist, symbolisieren.
Palmberg stattet Antwerpener "Port House" aus weiter
Geschäftsführer André Hund bei der Preisverleihung zum German Design Award 2017.
Hund Möbelwerke mit German Design Award 2017 ausgezeichnet weiter
Sehr gefragt: Möbel für Kommunikation und Teamarbeit, Bild: Koelnmesse GmbH; Thomas Klerx. Möbel_Sedus
Fünf Prozent Plus für Büromöbel weiter
Erweitern die Palmberg-Geschäfsführung: Nicole Eggert und Julianne Utz
Palmberg erweitert Geschäftsführung weiter
"Canvaro Compac" als 4er Workbench mit Gestellblende und in der Version als Doppelarbeitsplatz ohne Gestellblend
Projektbezogene Arbeitsplätze von Assmann weiter