C.ebra

Werbemittel: Ein Becher mit individuellem Bezug

  • 26.02.2015

Die in Wiesbaden ansässige Source GmbH ist ein Werbemittelspezialist. Das Unternehmen wurde 1993 gegründet und beschäftigt derzeit 20 Mitarbeiter. Mit der Vorsorge Lebensversicherung besteht seit 2009 eine langjährige, partnerschaftliche Zusammenarbeit, die sich über die Jahre immer weiter entwickelt hat.

Heute betreut Source das gesamte Werbeartikelsortiment mit über 20 verschiedenen Artikeln der Vorsorge Lebensversicherung. Das Sortiment von Source reicht von klassischen Give-aways, über Trend-Artikel bis hin zu hochwertigen Prämien. Einen direkten Zugang zu den über 60 000 Artikeln erhalten Kunden und Interessenten über den Online-Shop von Source. Abgerundet wird das Leistungsspektrum schließlich durch ein umfangreiches Full-Service-Angebot, das den Kunden ein Outsourcing ihres gesamten Werbeartikelgeschäfts ermöglicht. Die Vorsorge Lebensversicherung AG mit Sitz in Düsseldorf und Luxemburg entwickelt und verwaltet fondsgebundene Versicherungen für die Altersvorsorge. Gemeinsam mit Partnerunternehmen, vor allem den Schwesterunternehmen der Ergo, werden diese Produkte bundesweit auf den Markt gebracht. Im Rahmen eines aktuellen Projektes sollte ein hochwertiges Kundengeschenk entwickelt werden, das nützlich, aber gleichzeitig ungewöhnlich ist und zum Auftritt des Unternehmens passt. Die Form des filzähnlichen Soft-Touch-Bezug für einen Becher des Unternehmens Kahla wurde entwickelt. Die Besonderheit ist die außergewöhnliche Haptik dieses Bezugs – dennoch ist der Becher spülmaschinenfest. Das Motiv zeigt eine Verschmelzung der Skylines von Düsseldorf und Luxemburg – den beiden Standorten der Vorsorge Lebensversicherung. Das Logo des Unternehmens ist dezent auf der Innenseite des Bechers platziert. Aufgrund der Wertigkeit des Artikels wird dieser nicht als Streuartikel sondern als spezielles Kundengeschenk eingesetzt und zunächst in einer Auflage von 500 Stück produziert.

Gemeinsam entwickeltes Kundengeschenk: Der filzähnliche Bezug zeigt die Skylines der Städte Luxemburg und Düsseldorf.
Gemeinsam entwickeltes Kundengeschenk: Der filzähnliche Bezug zeigt die Skylines der Städte Luxemburg und Düsseldorf.
Unternehmerisches Engagement

In seiner Produktpalette greift Source das Thema Nachhaltigkeit auf – sowohl aus eigener Überzeugung als auch weil umweltfreundliche und natürliche Werbeartikel aus Sicht von Source im Trend liegen. So können etwa umweltfreundlicher Bürobedarf, personalisiertes Obst oder Werbepflanzen eingesetzt werden. Bei Verpackungen stehen Holz oder Recycling-Materialien zur Verfügung. Darüber hinaus engagiert sich Source für den Klimaschutz: Insgesamt sollen 1000 Bäume in Kooperation mit der Klimaschutzorganisation PrimaKlima und Source-Kunden in Ehrenberg in der sächsischen Schweiz gepflanzt werden. Je nach Kundenumsatz pflanzt Source einen oder mehrere Bäume im Namen des Kunden. Bei der Aufforstungsfläche in der sächsischen Schweiz handelt es sich um eine bisher landwirtschaftlich genutzte Fläche, die nun wieder in einen natürlichen Zustand gebracht werden soll. Durch die Bewaldung steigt unter anderem die Wasserhaltefähigkeit des Bodens und damit trägt der Wald zum Hochwasserschutz bei. Bei erfolgreichem Projektverlauf soll die Aktion verlängert und die Fläche des Source Unternehmenswaldes weiter vergrößert werden.

www.vorsorge-lebensversicherung.de

www.source-werbeartikel.com

Verwandte Themen
Abbildung: Häufig sind anspruchsvolle IT-Security-Lösungen bei Mittelstand und öffentlichen Verwaltungen nicht gut umgesetzt. Dadurch fehlen Möglichkeiten, Angriffe zu erkennen und zu untersuchen.
Die 5 größten IT-Security-Schwachstellen im Mittelstand weiter
Was die Modernisierung der Arbeitsplätze angeht, sind die Vorreiter Frankreich und Belgien. Die deutschen Unternehmen hinken bei der Arbeitsplatztransformation deutlich hinterher. Bild: PAC – a CXP Group Company, 2017
Digitale Workplaces in Deutschland sind selten weiter
Soldan-Geschäftsführer René Dreske
Soldan strafft die Organisation weiter
Der neue COO Philipp Andernach sieht die Plattform Service Partner ONE auf dem Weg zum digitalen Hub fürs Büro.
Service Partner ONE verstärkt Führungsteam weiter
Kaufen oder Leasen: Leasing mit Kilometervertrag ist die Hauptfinanzierungsmethode für Firmenwagen in Deutschland. Trotzdem kaufen viele Unternehmen auch nach wie vor noch ihre Dienstwagen. Bild: Thinkstock/iStock/vaeenma
Full-Service-Leasing steht hoch im Kurs weiter
Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie soll Planeten schützen weiter