C.ebra

Gelungene Premiere: Paperworld Procurement

Auch in diesem Jahr war die internationale Leitmesse Paperworld ein Highlight der Branche. 1890 Aussteller aus 71 Ländern zeigten ihre Neuheiten und Highlights rund um Papier, Bürobedarf und Schreibwaren. Das weltweite Besucherinteresse war enorm. Weit über 50 000 Besucher aus aller Welt kamen vom 29. Januar bis 1. Februar 2011 nach Frankfurt am Main.

Am Messemontag gab es im Paperworld Forum eine Premiere: Den Vortragstag Paperworld Procurement. Dieses exklusive Programm richtete sich an Großeinkäufer des gewerblichen Endverbrauchs von Büromaterial und Papier aus Unternehmen der Industrie und Dienstleistung sowie der öffentlichen Verwaltung. Das Programm wurde gemeinsam mit dem Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. und der Fachzeitschrift C.ebra ins Leben gerufen. Die rund 140 registrierten Teilnehmer hörten Expertenvorträge rund um das Thema Einkauf und erfuhren neue Aspekte zu mehr Effizienz und Ressourcenschonung in Logistik und Einkauf. Besonderes Highlight des Einkäufertages war die Keynote von Klimaforscher Prof. Ernst Ulrich von Weizsäcker, der in seinem Vortrag den Zusammenhang von CO2-Intensität und Wohlstand erläuterte und damit weit über den Tellerrand hinausblickte. Besucher André Bach, Supply Chain & Procurement, Einkäufer bei Nespresso Deutschland GmbH zieht eine positive Bilanz: „Paperworld Procurement ist ein sehr gutes Programm. Besonders positiv finde ich den Fokus auf Nachhaltigkeit und Effizienz.“

www.paperworld.de/procurement

Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Einkäufertages zum Thema "Sind Markenprodukte ihren Preis wert?" stieß auf großes Interesse. (von links: Moderatoren-Team Elke Sondermann, Chefredakteurin C.ebra, und Werner Stark, Herausgeber C.ebra/Chefr
Die Podiumsdiskussion zum Abschluss des Einkäufertages zum Thema "Sind Markenprodukte ihren Preis wert?" stieß auf großes Interesse. (von links: Moderatoren-Team Elke Sondermann, Chefredakteurin C.ebra, und Werner Stark, Herausgeber C.ebra/Chefredakteur BusinessPartner PBS; Industrie: Horst-Werner Meier-Hunke, Geschäftsführer Durable/Vorsitzender des PBS-Industrieverbandes und Frank Indenkämpen, Geschäftsführer Dahle/Schneider Novus-Vertriebsgesellschaft; Einkauf: Michael Kalte, Materialeinkauf Hessischer Rundfunk und Frank Traxler, Einkaufsleitung Messe Frankfurt; Handel: Ulrich Weidle, Marketingleitung Staples Advantage und Bernhard Greinsberger, Geschäftsführer Kaut-Bullinger Bürobedarf
Verwandte Themen
Soldan-Geschäftsführer René Dreske
Soldan strafft die Organisation weiter
Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie soll Planeten schützen weiter
Mit mehr als 1300 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von über 700 Millionen Euro gehört Printus zu den bedeutendsten Arbeitgebern der Region Offenburg.
Printus feiert 40-jähriges Jubiläum weiter
Die ISO-Zertifizierung ist ein Baustein für Kaiser+Kraft zur Verwirklichung der Nachhaltigkeitsstrategie.
Kaiser + Kraft jetzt auch ISO 50001 zertifiziert weiter
Maria Krautzberger vom Umweltbundesamt fährt den schadstoffärmsten Dienst-PKW.
Dieselfahrzeuge verfehlen EU-Klimaziele weiter
Office Depot in Europa gehört seit Jahresbeginn zur Investmentgesellschaft Aurelius.
Aurelius schließt Übernahme von Office Depot Europa ab weiter