C.ebra
Wie hier beim Vortragsprogramm 2013 wird auch im nächsten Jahr wieder auf hochkarätige Referenten gesetzt.
Wie hier beim Vortragsprogramm 2013 wird auch im nächsten Jahr wieder auf hochkarätige Referenten gesetzt.

4. Runde eingeläutet

2014 wird die Erfolgsgeschichte von Paperworld Procurement fortgesetzt: Das exklusive Businessprogramm geht in die vierte Runde. Zielgruppe von Procurement sind Einkäufer von Bürobedarf und Papier für Unternehmen, öffentliche Einrichtungen und Behörden mit mindestens hundert Büroarbeitsplätzen.

Als Kooperationspartner bereichern erneut der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME), die Fachzeitschrift C.ebra (Zeitschrift für effiziente Beschaffung rund um Büro und Arbeitsplatz) und der Office Gold Club, die Markeninitiative für mehr Effizienz im Büro (OGC) das Programm. Mit dieser Verbindung ist Paperworld Procurement gut auf die Bedürfnisse der Einkaufsentscheider zugeschnitten: Der BME und C.ebra tragen alle wichtigen Informationen rund um Procurement in die Einkäufer-Welt und sind maßgeblich bei der Zusammenstellung des exklusiven Vortragsprogramms beteiligt. Der OGC ist mit zwanzig Markenherstellern von Büroprodukten in einem sich anschließenden Ausstellungsareal vertreten. Am Messemontag, 27. Januar 2014, ist ein exklusives Premium-Areal für das Businessprogramm Procurement eingerichtet, das sowohl als Bühne für die Fachreferenten, als Ausstellungsfläche wie auch als Networking-Lounge dient. „Das hochkarätige Vortragsprogramm wird optimal mit den Produktpräsentationen der Markenhersteller des Office Gold Clubs verknüpft. Wir freuen uns, dass wir den Einkäufern mit dem Businessprogramm Procurement einen einzigartigen Mehrwert auf der Paperworld präsentieren können“, sagt Michael Reichhold, Objektleiter der Paperworld.

Office Gold Club Beiratsvorsitzender Horst Bubenzer ergänzt: „Unsere Beteiligung an Procurement im Januar 2013 war sehr erfolgreich und hat punktgenau unsere wichtigste Zielgruppe angesprochen. Über 300 Einkaufsverantwortliche aus großen deutschen Unternehmen wie der Daimler AG oder der Siemens AG haben sich vor Ort über unsere PBS-Produkthighlights kundig gemacht. Wegen des großen Erfolges setzt der Office Gold Club die Kooperation mit der Messe Frankfurt im kommenden Jahr weiter fort.“ Das Premium-Areal ist mit persönlicher Procurement-Eintrittskarte für die Einkaufsentscheider zugänglich und befindet sich im Erdgeschoss der Halle 4 im Saal Europa. Die tausend Quadratmeter große Fläche ist in drei Einheiten unterteilt: Das Vortragsareal mit wechselnden Fachreferenten und Gesprächsrunden, das OGC-Aussteller-Areal mit Produktpräsentationen und das Networkingareal mit Snacks und Getränken für eine kleine Stärkung zwischendurch. Zu den Ausstellern gehören 3M, Avery Zweckform, Brother, Durable, Edding, Faber-Castell, Hamelin, Henkel, Herma, HSM, Esselte Leitz, Maul, Pelikan, Pilot, Sanford, Schneider Novus, Sigel, Staedtler, Tesa und Uhu.

Internationaler Ausblick

Die Teilnehmer des Businessrogramms erleben an diesem Tag nicht nur hochkarätige Fachvorträge und lernen die Produktneuheiten ausgewählter Büroartikelhersteller kennen, sie erhalten darüber hinaus auch kostenlosen Zutritt zur Paperworld an allen vier Messetagen. Die Fachmesse für Papier, Bürobedarf und Schreibwaren ist die geeignete Plattform, um das vollständige Angebot an PBS-Produkten kennenzulernen. Zudem bietet sich dadurch die Gelegenheit, auch internationale Kontakte mit Büromaterial- und Papierherstellern zu knüpfen.

Jetzt anmelden zur „Paperworld Procurement“

Alle gewerblichen Einkäufer von Bürobedarf und Papier aus Unternehmen sowie öffentlichen Verwaltungen ab 100 Büroarbeitsplätzen können sich für das Businessprogramm Procurement mit dem Onlinecode PWP392 ab sofort hier anmelden.

www.paperworld.de/procurement

Verwandte Themen
Esselte-Übernahme gibt Acco Umsatzschub weiter
Abschätzungen und Prognosen: Umsätze der PBS-Branche nach IFH und BBE (Quelle: IFH Köln, BBE Handelsberatung, 2017)
Umsatz der PBS-Branche schrumpft weiter
Lyreco erhält den "Bronze Award 2017" (v.l.) Béatrice Guillaume-Grabisch, Vorstandsvorsitzende Nestlé Deutschland, Olaf Dubbert, René Rodriguez, beide Lyreco Deutschland, Gaby Simonds, Head of Purchasing, Martin Wittlif, Einkäufer Services & indirekte Mat
Lyreco erhält Bronze Award 2017 weiter
Das Feedback der Einkaufsentscheider, beteiligten Handelspartner und Aussteller sei durchweg positiv ausgefallen, so OGC-Geschäftsführer Horst Bubenzer. Gut kamen auch die Impuls-Vorträge von Lea Steinacker und Daniel Cronin an.
Vorangehen statt mithalten weiter
Der OGC-Markentag in München fand in einem ehemaligen Kohlebunker statt.
Markentage mit rund 350 Besuchern weiter
Amazon Business ist in Deutschland vor vier Monaten gestartet – bis heute wurden rund 50.000 Geschäftskunden beliefert. (Bild-Monitor: ThinkstockPhotos-166011575)
Amazon Business legt Senkrechtstart hin weiter