C.ebra
Das Feedback der Einkaufsentscheider, beteiligten Handelspartner und Aussteller sei durchweg positiv ausgefallen, so OGC-Geschäftsführer Horst Bubenzer. Gut kamen auch die Impuls-Vorträge von Lea Steinacker und Daniel Cronin an.
Das Feedback der Einkaufsentscheider, beteiligten Handelspartner und Aussteller sei durchweg positiv ausgefallen, so OGC-Geschäftsführer Horst Bubenzer. Gut kamen auch die Impuls-Vorträge von Lea Steinacker und Daniel Cronin an.
Das Feedback der Einkaufsentscheider, beteiligten Handelspartner und Aussteller sei durchweg positiv ausgefallen, so OGC-Geschäftsführer Horst Bubenzer. Gut kamen auch die Impuls-Vorträge von Lea Steinacker und Daniel Cronin an.
Das Feedback der Einkaufsentscheider, beteiligten Handelspartner und Aussteller sei durchweg positiv ausgefallen, so OGC-Geschäftsführer Horst Bubenzer. Gut kamen auch die Impuls-Vorträge von Lea Steinacker und Daniel Cronin an.
Das Feedback der Einkaufsentscheider, beteiligten Handelspartner und Aussteller sei durchweg positiv ausgefallen, so OGC-Geschäftsführer Horst Bubenzer. Gut kamen auch die Impuls-Vorträge von Lea Steinacker und Daniel Cronin an.
Das Feedback der Einkaufsentscheider, beteiligten Handelspartner und Aussteller sei durchweg positiv ausgefallen, so OGC-Geschäftsführer Horst Bubenzer. Gut kamen auch die Impuls-Vorträge von Lea Steinacker und Daniel Cronin an.
Das Feedback der Einkaufsentscheider, beteiligten Handelspartner und Aussteller sei durchweg positiv ausgefallen, so OGC-Geschäftsführer Horst Bubenzer. Gut kamen auch die Impuls-Vorträge von Lea Steinacker und Daniel Cronin an.
Das Feedback der Einkaufsentscheider, beteiligten Handelspartner und Aussteller sei durchweg positiv ausgefallen, so OGC-Geschäftsführer Horst Bubenzer. Gut kamen auch die Impuls-Vorträge von Lea Steinacker und Daniel Cronin an.
Das Feedback der Einkaufsentscheider, beteiligten Handelspartner und Aussteller sei durchweg positiv ausgefallen, so OGC-Geschäftsführer Horst Bubenzer. Gut kamen auch die Impuls-Vorträge von Lea Steinacker und Daniel Cronin an.
Das Feedback der Einkaufsentscheider, beteiligten Handelspartner und Aussteller sei durchweg positiv ausgefallen, so OGC-Geschäftsführer Horst Bubenzer. Gut kamen auch die Impuls-Vorträge von Lea Steinacker und Daniel Cronin an.

Erfolgreiche OGC-Markentage: Vorangehen statt mithalten

Die diesjährigen Markentage des Office Gold Clubs lockten insgesamt 350 Besucher nach Hamburg und München. Besonderes Highlight: das inspirierende Vortragsprogramm rund um die Themen digitaler Fortschritt und Innovation.

Reges Treiben bei den diesjährigen OGC Markentagen
Reges Treiben bei den diesjährigen OGC Markentagen

Die Veranstaltung Hamburg fand am 29. März im Cruise Center Altona mit beeindruckender Aussicht auf das Hafenpanorama statt, in München empfing der OGC seine Gäste am 6. April im geschichtsträchtigen Ambiente eines ehemaligen Kohlebunkers.

Passend zum OGC-Jahresthema "Vorangehen statt mithalten: Fortschritte in der Bürowelt" präsentierten die OGC-Markenhersteller Einkäufern, Einkaufsentscheidern und Meinungsbildnern im bürogewerblichen Bereich Produktinnovationen und Lösungen, die Arbeitswelten optimieren können und so neue Möglichkeiten eröffnen. Weiterhin auf der Agenda: die Beachtung von Nachhaltigkeitsaspekten bei der Büroartikelbeschaffung.

"Wir setzen einen klaren Schwerpunkt auf eine ökologisch sinnvolle Büroausstattung und informieren uns auf den OGC-Markentagen deshalb insbesondere über nachhaltige Büroartikel. Hier können wir uns individuell beraten lassen, spannende Ideen sammeln und neue Produkte testen – und das in einem sehr schönen Ambiente", so eine Einkäuferin des Studentenwerks München, die bereits zum fünften Mal einen OGC-Markentag besucht.

Begeistert zeigte sich auch Doris Eppers, verantwortlich für die Büroartikelbeschaffung bei der Stadt Celle, die zum Markentag nach Hamburg kam: "Ich bin das erste Mal bei einer OGC-Veranstaltung und bin positiv überrascht von der angenehmen Atmosphäre, so vielen Innovationen und dem dynamischen Vortrag – ich werde sicherlich wiederkommen." "Die ausführliche Erklärung und die Präsentation der Produkte ist einfach toll“, ergänzt Astrid Erichsen, Einkäuferin beim Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg.

Auch die Markenhersteller zeigten sich rundum zufrieden mit den Veranstaltungen im Norden und Süden der Republik. Gelobt wurden den Informationen zufolge vor allem die hohe Besucherfrequenz – darunter auch viele neue Kontakte –, die qualitativ hochwertigen Gespräche, die Offenheit der Gäste für neue Produkte und die attraktiven Eventlocations.

Gastvorträge eröffnen neue Perspektiven

Auf große Resonanz stieß auch das richtungsweisende Vortragsprogramm: Léa Steinacker, Digital Scout der Wirtschaftswoche, verriet den Besuchern in ihrem inspirierenden Vortrag in Hamburg, was digitale Technologien für Unternehmen bedeuten – und wie sie unsere Arbeitswelten in Zukunft beeinflussen werden. Neue Impulse für die Bürowelt bot Start-Up-Experte Daniel Cronin in München: In seiner spannenden Präsentation zeigte er den Einkaufsentscheidern, wie sie mit einer guten Idee, einem effizienten Arbeitsumfeld und ein wenig Kreativität entscheidende Veränderungen bewirken können.

"Auf den diesjährigen Markentagen haben wir die richtige Mischung aus Information, Innovation und Inspiration gefunden. Alle Hersteller haben hervorragende Resonanz erfahren und eine Vielzahl an Gesprächen mit sehr interessierten Gästen geführt. Auch von den Einkaufsentscheidern erhielten wir durchweg positives Feedback", bilanziert OGC-Geschäftsführer Horst Bubenzer. Und mit leeren Taschen musste auch niemand nach Hause gehen – jeder Besucher erhielt zum Abschied einen Musterkoffer mit hochwertigen Produkten aller OGC-Markenhersteller.

www.office-gold-club.de 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
OpusCapita-Softwarelösung für effiziente Beschaffung weiter
Attraktive Location für die Hausmesse des Fachhändlers Töns: das Fritz-Walter-Stadion auf dem Betzenberg in Kaiserslautern
Töns empfängt Kunden auf dem Betzenberg weiter
Staedtler setzt auf automatisierte Auftragsbestätigung weiter
"Ziel des Veranstaltungsformats war es, eine besondere und persönliche Atmosphäre zu schaffen – das ist uns geglückt," bilanziert OGC-Geschäftsführer Horst Bubenzer.
Erfolgreicher OGC-Expertentag in Köln weiter
Die DOMK 2017 beleuchtet Themen rund um Dokumenten-Software, Scanner, Drucker sowie Service-Konzepte und richtet sich an Einkäufer und IT-Projektleiter. Bild: www.domk.info
Mit C.ebra auf die DOMK 2017 weiter
Rund 300 Einkaufsentscheider für gewerblich genutzten Bürobedarf aus größeren Unternehmen und Behörden nehmen jedes Jahr am Procurement-Event der Paperworld teil.
"Anstiftung zum Andersdenken" auf der Paperworld Procurement weiter