C.ebra
Der Hermes-Nachhaltigkeitsbericht 2015 steht unter dem Motto „Vernetzt Handeln“.
Der Hermes-Nachhaltigkeitsbericht 2015 steht unter dem Motto „Vernetzt Handeln“.

Hermes: Zweiter Bericht zur Nachhaltigkeit veröffentlicht

Der Handels- und Logistikdienstleister Hermes hat einen zweiten und aufbauend auf der Erstpublikation 2013 deutlich erweiterten Nachhaltigkeitsbericht vorgestellt.

Unter dem Motto „Vernetzt Handeln“ zieht das zur Otto Group gehörende Unternehmen Bilanz über seine nachhaltige Entwicklung der Geschäftsjahre 2013 und 2014. Mit der Publikation informiert Hermes die Öffentlichkeit zweijährlich über seine wirtschaftliche, soziale und ökologische Leistung im Kontext des globalen Handels.

In seinem Nachhaltigkeitsbericht 2015 konstatiert Hermes insgesamt eine positive, nachhaltige Entwicklung entlang der gesamten Wertschöpfungskette des Handels. Seit 1986 als Unternehmensziel verankert, baue Hermes seinen Einsatz für unternehmerische Nachhaltigkeit seither kontinuierlich aus. Der Bericht zeigt auch transparent die Herausforderungen auf, denen sich die Hermes Gruppe als zentraler Dienstleister im global prosperierenden E-Commerce-Geschäft konfrontiert sieht. „Wir sind uns bewusst, dass unser wirtschaftliches Wachstum im Kontext unserer weltweiten Expansion auch mit einer gestiegenen unternehmerischen Verantwortung einher geht“, betont Frank Rausch, CEO der Hermes Logistik Gruppe Deutschland (HLGD) und Hermes Transport Logistics (HTL). „Dazu gehört für uns neben der aktiven Vorreiterrolle beim Thema auch, transparent über unsere Maßnahmen und deren Konsequenzen für Umwelt und Gesellschaft zu berichten. Damit entsprechen wir zugleich in bester Weise der steigenden Nachfrage unserer diversen Anspruchsgruppen im Markt.“

Der Hermes Nachhaltigkeitsbericht 2015 unter dem Motto „Vernetzt Handeln“ ist der zweite Fortschrittsbericht von Hermes im Themenkomplex Nachhaltigkeit. Infolge der Integration der Gesellschaften Hermes UK (HUK) und Hermes-Otto International (HOI) sowie dank der aktiven Einbindung zentraler Stakeholder in den Strategieprozess entspricht der 2015er-Bericht erstmals dem Standard der Global Reporting Initiative (GRI) im Level B.

www.hermesworld.com

Verwandte Themen
Mit 17.342 Besucher, darunter 1200 Kunden aus der Industrie, verzeichnete die diesjährige PSI erneut ein reges Interesse von Seiten der Werbeartikelbranche. Bild: PSI
Nachhaltige Werbeartikel kommen gut an weiter
Dieter Brübach von der B.A.U.M.-Geschäftsführung beim Start des Wettbewerbs "Büro und Umwelt" auf der Paperworld (Bild: Messe Frankfurt / Jens Liebchen)
"Blauer Engel" im Mittelpunkt des Sustainable Office Days 2018 weiter
Neue Lösungen für den Arbeitsplatz 4.0 von Kaut-Bullinger weiter
memo Möbelkatalog 2018: viele Anregungen für ein "grünes Büro" Bild: Titelbild des memo-Möbelkatalogs 2018
memo stellt neuen Katalog für Büromöbel vor weiter
Auch in Zukunft setzt Kaiser+Kraft weiterhin verstärkt auf nachhaltiges Wirtschaften.
Kaiser+Kraft zu 100 Prozent klimaneutral weiter
Zu den vom Rückruf betroffenen Produkten zählen auch die Notebooks der HP 11-Serie. (Bild: HP)
HP ruft Notebook-Akkus zurück weiter