C.ebra
Neuer Viral-Film von CWS-boco: Fechten statt Flexen – Schutzkleidung, die besticht.
Neuer Viral-Film von CWS-boco: Fechten statt Flexen – Schutzkleidung, die besticht.

Schutzkleidung: CWS-boco meint "besser Fechten statt Flexen"

In dem neuen Viralfilm unterstreicht CWS-boco seine Kompetenz im Bereich Persönliche Schutzausrüstung (PSA): Ein Blick in die Sporthalle zeigt die verzweifelten Mitglieder des Vereins von Fechttrainer Stephan.

Verzweifelt, weil ihre traditionelle Kleidung zerreißt ständig. Bis eines Tages Olli, von Beruf Schweißer, direkt in seiner Arbeitskleidung an den Kampfplatz eilt. Mit einem beeindruckenden Auftritt, beweglich und flexibel bei jedem Sprung und Ausfallschritt, gewinnt Olli den Wettkampf. Denn seine Ausrüstung lässt ihn keine Sekunde im Stich. Das Fazit: "Schutzkleidung, die hält, was sie verspricht."

„Der neue Viralfilm soll die Kompetenz der Marke boco im Bereich Persönliche Schutzausrüstung (PSA) unterstreichen", erklärt Werner Münnich, PSA Experte bei CWS-boco Deutschland. "Zudem verdeutlicht der Spot, wie viel Bewegungsfreiheit unsere Schweißerkleidung proFlex4 dem Träger wirklich bietet", so Münnich.

CWS-boco positioniert socj mit seiner Marke boco als einer der führenden Anbieter für Berufskleidung im Mietservice. Das Unternehmen stellt Kunden die Kleidung zur Verfügung, reinigt und prüft sie regelmäßig, inklusive Abholung und Anlieferung. Der Mietservice soll sicherstellen, dass die Sicherheitsfunktionen der Kleidung, insbesondere von Schutzkleidung, auch nach vielen Wäschen erhalten bleiben. Denn nach jeder professionellen Aufbereitung überprüft geschultes Personal die Textilien. So sind Mitarbeiter geschützt und gleichzeitig bequem angezogen.

www.cws-boco.de

 

 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Konica Minolta möchte eigenen Angaben zufolge bis 2050 80 Prozent seiner CO₂-Emissionen im Vergleich zum Referenzjahr 2005 reduzieren. Bild: Science Based Targets Initiative (SBTi)
Konica Minolta ist beim Klimaschutz weltweit führend weiter
Ausgezeichnet für den Recycling-Service „Tork PaperCircle“ (v.l.): Carsten Bauer (Essity), Sara Lundström (Essity), Simona Bonafè (Mitglied des Europäischen Parlaments), Åsa Degerman (Essity) und Peter Purmer (Essity). Bild: Tork
EU-Parlament zeichnet „Tork PaperCircle" aus weiter
Wünsche der jungen, digitalen Generation in zukunftsorientierte Möbel-Ideen umgesetzt: Impression von der SMV-Hausmesse in Löhne
SMV präsentiert sich auf Hausmesse weiter
Ausgezeichnet mit dem Gründen Punkt: Der Druckerhersteller Oki sparte 2016 mit Recycling 156 Tonnen CO2 ein.
Oki erhält Grünen Punkt weiter
Epson erhält EcoVadis Gold-Auszeichnung für Nachhaltigkeit
Epson erhält Nachhaltigkeitsauszeichnung weiter
Laut Umfrage gehen 68 Prozent der Befragten in Deutschland Kompromisse bei ihrer Sicherheit am Arbeitsplatz ein. (Bild: CWS-boco)
CWS-boco deckt Sicherheitsmängel auf weiter