C.ebra

Relaunch der Durable-Website

Der Iserlohner Hersteller für Büroartikel und Betriebsausstattung, Durable, hat seine firmeneigene Webseite komplett überarbeitet. Unter www.durable.de sollen sich User ab sofort noch besser zurechtfinden.

Die Startseite ist übersichtlich in die vier Hauptkategorien „Ordnen und Organisieren“, „Informieren und Präsentieren“, „Schreibtisch-Organisation“ sowie „Büro- und Betriebsausstattung“ eingeteilt. Über die Suchfunktion lassen sich alle Inhalte der Webseite schnell über einen Begriff oder die Artikelnummer finden. Zusätzlich stehen auf der Startseite drei aktuelle Key-Produkte im Fokus, die per Schnellzugriff für weitere Informationen angeklickt werden können. Außerdem sind zusätzliche Unternehmens- und Produktnews sowie weitere Online-Aktivitäten integriert.

Über die Händlersuche können User direkt Kontakt zu dem Durable-Fachhändler in ihrer Nähe aufnehmen. Auch die direkte Bestellung der Produkte ist möglich: Via Commerce Connector sind die Online-Shops der Partnerhändler an die Webseite angeschlossen. Außerdem besteht die Möglichkeit, interessante Produkte über eine virtuelle Merkliste zu sammeln und diese zu einem späteren Zeitpunkt wieder abzurufen. Das Online-Beschriftungssystem „Duraprint“, virtuelle Erlebniswelten wie der Raumplaner „pCon“ sowie Links zu Produktfilmen und dem Bewerbungsportal „Deutschland bewirbt sich“ sind ebenfalls Bestandteil des Internetauftritts.

www.durable.de

Verwandte Themen
Konica Minolta möchte eigenen Angaben zufolge bis 2050 80 Prozent seiner CO₂-Emissionen im Vergleich zum Referenzjahr 2005 reduzieren. Bild: Science Based Targets Initiative (SBTi)
Konica Minolta ist beim Klimaschutz weltweit führend weiter
Ausgezeichnet für den Recycling-Service „Tork PaperCircle“ (v.l.): Carsten Bauer (Essity), Sara Lundström (Essity), Simona Bonafè (Mitglied des Europäischen Parlaments), Åsa Degerman (Essity) und Peter Purmer (Essity). Bild: Tork
EU-Parlament zeichnet „Tork PaperCircle" aus weiter
Wünsche der jungen, digitalen Generation in zukunftsorientierte Möbel-Ideen umgesetzt: Impression von der SMV-Hausmesse in Löhne
SMV präsentiert sich auf Hausmesse weiter
Ausgezeichnet mit dem Gründen Punkt: Der Druckerhersteller Oki sparte 2016 mit Recycling 156 Tonnen CO2 ein.
Oki erhält Grünen Punkt weiter
Epson erhält EcoVadis Gold-Auszeichnung für Nachhaltigkeit
Epson erhält Nachhaltigkeitsauszeichnung weiter
Sedus investiert mehr als 20 Millionen Euro in seine Kompetenzzentren (Bild Werk Dogern)
Sedus modernisiert die Produktionsstandorte in Deutschland weiter